it-swarm.com.de

xrdp ist nach der Installation defekt

Hallo, ich habe xrdp vor einiger Zeit installiert und es hat gut funktioniert. Ich habe dann versucht, diesem Tutorial zu folgen, um die Zwischenablage zu aktivieren ( http://c-nergy.be/blog/?p=9285 ). Ich konnte dann kein RDP mehr in den Server und nur noch über PuTTY verbinden.

Ich habe versucht, die folgenden Befehle auszuführen, um RDP zu entfernen

Sudo apt-get remove xrdp
Sudo apt-get remove --auto-remove xrdp
Sudo apt-get purge xrdp
Sudo apt-get purge --auto-remove xrdp

Und dann neu starten und xrdp neu installieren

Sudo apt-get install xrdp

Es schlägt dann fehl und ich erhalte die folgende Fehlermeldung:

● xrdp.service - xrdp daemon
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/xrdp.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: inactive (dead)
     Docs: man:xrdp(8)
           man:xrdp.ini(5)

Oct 19 17:06:15 iomad-test systemd[1]: Dependency failed for xrdp daemon.
Oct 19 17:06:15 iomad-test systemd[1]: xrdp.service: Job xrdp.service/start failed with result 'dependency'.
Oct 19 17:07:27 iomad-test systemd[1]: Dependency failed for xrdp daemon.
Oct 19 17:07:27 iomad-test systemd[1]: xrdp.service: Job xrdp.service/start failed with result 'dependency'.
Oct 19 17:10:09 iomad-test systemd[1]: Stopped xrdp daemon.
Oct 19 17:11:46 iomad-test systemd[1]: Dependency failed for xrdp daemon.
Oct 19 17:11:46 iomad-test systemd[1]: xrdp.service: Job xrdp.service/start failed with result 'dependency'.
Oct 19 17:16:19 iomad-test systemd[1]: Dependency failed for xrdp daemon.
Oct 19 17:16:19 iomad-test systemd[1]: xrdp.service: Job xrdp.service/start failed with result 'dependency'.
dpkg: error processing package xrdp (--configure):
 subprocess installed post-installation script returned error exit status 1
Errors were encountered while processing:
 xrdp

Irgendwelche Ideen, wie man xrdp neu installiert und wieder zum Laufen bringt?

1
richard0096

Ja, ich steckte in der gleichen Situation fest, konnte aber das xrdp aus dem Repository wiederherstellen. Ich verbringe viele Stunden damit, herauszufinden, wie das Skript rückgängig gemacht werden kann.

Schritt 1. Entfernen Sie die Servicedateien und die Sicherungsdateien.

Sudo rm /lib/systemd/system/xrdp*

Schritt 2. Entfernen Sie die neuen xrdp-Binärdateien (um sicherzustellen, dass sie nicht im Klassenpfad des Dienstes landen).

Sudo rm /usr/local/bin/xrdp*
Sudo rm /usr/local/sbin/xrdp*

Schritt 3. Schlüssel entfernen (im Client wurde vor dem Entfernen eine Sicherheitsausnahme gemeldet)

Sudo rm /etc/xrdp/rsakeys.ini
0

Um zusätzliche Informationen zum Entfernen der xrdp-Dateien bei der Durchführung einer benutzerdefinierten Installation bereitzustellen, wurde im Dezember 2017 ein Beitrag veröffentlicht (siehe hier http://c-nergy.be/blog/). p = 11454 )

Basierend auf Ihrer Installationsmethode können Sie die xrdp-Installation mit dem Befehl apt deinstallieren (wenn Sie das von Canonical bereitgestellte xrdp-Paket verwenden oder wenn Sie mit der Option checkinstall aus dem Quellcode kompilieren ...

Wenn Sie einfach das benutzerdefinierte Installationsskript ausführen, müssen Sie nur die Dateien am entsprechenden Speicherort löschen. Aktionen zusammenfassen

Sudo systemctl stoppt xrdp rm -r/etc/xrdp rm -r/usr/local/sbin/xrdp rm /var/run/xrdp.pid rm /var/run/xrdp-sesman.pid Sudo systemctl deaktiviert xrdp

Hoffe das hilft Bis zum nächsten Mal

0
Griffon