it-swarm.com.de

Wie kann ich nach versehentlichem Löschen einer Datei verlorene "Root-CA-Zertifikate" und "Gnome 2-Schlüsselspeicher" wiederherstellen?

Am 16.04 und mit GNOME Shell nicht Unity wollte ich ein * .pem für ein benutzerdefiniertes Root-Zertifikat importieren, aber als die "Passwords & Keys" (Seahorse) App sagte, ich musste einen gesperrten Schlüsselbund entsperren, an den ich mich nicht erinnern konnte Passwort (möglicherweise nach dem letzten Update oder aufgrund des Shell-Wechsels?).

Im Anschluss an Wie kann ich ein vergessenes Gnome-Schlüsselbund-Passwort wiederherstellen/zurücksetzen? Ich habe rm ~/.local/share/keyrings/login.keyring entfernt (was war das Richtige?) Und da dies nicht funktionierte, wurde immer noch nach einem Passwort gefragt um den schlüsselbund zu entsperren (habe ich nur vergessen, mich abzumelden/anzumelden?), habe ich dann auch rm ~/.local/share/keyrings/user.keystore entfernt (war das doof?).

Jetzt ist die Schaltfläche "Importieren" abgeblendet, wenn ich versuche, die * .pem-Datei zu importieren. Die Meldung lautet "Kann nicht importieren, da keine kompatiblen Importer vorhanden sind".

Und in meinen "Passwörtern und Schlüsseln" sind die "Stammzertifizierungsstellenzertifikate" und "Gnome 2-Schlüsselspeicher", die z. hier Wie migriere ich meinen Schlüsselbund (der SSH-Passwörter, Nautilus Remote-Dateisystem, PGP-Passwörter enthält) und Netzwerkmanagerverbindungen? , sind verschwunden:

Screenshot of seahorse with missing "Root CA certificates" & "Gnome 2 Key storage"

Wie bekomme ich sie zurück, damit ich das * .pem importieren kann?

5
vorburger

Ich hatte das gleiche Problem nach dem Update auf den 16.04

Nach dem Entfernen der Datei ~/.local/share/keyrings/user.keystore war der Gnome2-Schlüsselspeicher mit einem unbekannten Kennwort nicht mehr verfügbar. Es fiel mir schwer, mich selbst neu zu erschaffen, da viele Leute vermuteten, dass dies passieren würde.

Heute Morgen habe ich überprüft, dass die Datei fehlt und die Möglichkeit, Schlüssel zu importieren, nicht funktioniert. Ich habe den Computer neu gestartet und der Gnome2-Schlüsselspeicher hat sich neu aufgebaut.

In "Passwörter & Schlüssel" habe ich auf die Schaltfläche zum Entsperren geklickt und die Passwortabfrage angezeigt, bei der Probleme aufgetreten sind. Ich habe mein Anmeldekennwort eingegeben und es hat mir eine Fehlermeldung angezeigt. Nachdem ich das Fenster geschlossen hatte, bemerkte ich, dass der Ordner jetzt entsperrt war. Ich habe einen Schlüssel importiert, den Ordner gesperrt und ihn beim ersten Versuch mit meinem Anmeldekennwort entsperrt.

Ich verwende 16.04 mit voller Festplattenverschlüsselung. Dies wurde von 14.04 aktualisiert, der Aktualisierungsprozess hatte jedoch einige Fehler.

Zusamenfassend:

Stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Updates für Ubuntu 16.04 verfügen, bevor Sie fortfahren

  1. rm ~/.local/share/keyrings/user.keystore
  2. Stellen Sie sicher, dass der Gnome2-Schlüsselspeicher nicht mehr verfügbar ist
  3. Ubuntu neu starten
  4. Überprüfen Sie unter "Passwörter und Schlüssel", ob der Gnome2-Schlüsselspeicher verfügbar ist
  5. Wenn der Gnome2-Schlüsselspeicher verfügbar ist, versuchen Sie, sich mit dem Anmeldekennwort des Benutzers anzumelden. Wenn der Gnome2-Schlüsselspeicher nicht verfügbar ist, starten Sie ihn ein zweites Mal neu
  6. wenn das Kennwort fehlschlägt, schließen Sie die Kennwortaufforderung und überprüfen Sie, ob es trotzdem entsperrt wurde, ob das Zertifikat hochgeladen wurde, und überprüfen Sie die Sperr- und Entsperrfunktion.

Ich hatte keine Gelegenheit, das Problem erneut zu replizieren und diese Schritte selbstständig auszuführen, nachdem ich dies wieder funktioniert habe.

3
Brownm8501