it-swarm.com.de

Wie kann ich ein übertaktetes Ubuntu-System überwachen und einem Stresstest unterziehen?

Wie würde ich vorgehen, um die Temperaturen meines Intel Core i7-4790k auf Ubuntu zu belasten und zu überwachen?

3
tomkis

Ich würde Stress-ng empfehlen (da ich es für Stresstestsysteme geschrieben habe), da es eine breite Palette von Stresstests enthält. Der Matrix Stressor ist ein guter Einstieg, da er CPU-Fließkomma, Cache und Speicher trainiert, zum Beispiel:

stress-ng --matrix 0 -t 60s --tz
stress-ng: info:  [10514] dispatching hogs: 4 matrix
stress-ng: info:  [10514] cache allocate: default cache size: 3072K
stress-ng: info:  [10514] successful run completed in 60.00s (1 min, 0.00 secs)
stress-ng: info:  [10514] matrix:
stress-ng: info:  [10514]               acpitz   78.00 °C
stress-ng: info:  [10514]         x86_pkg_temp   78.25 °C

mit dem obigen Befehl wird der Matrix-Stressor 60 Sekunden lang auf allen CPUs ausgeführt und die Temperatur der Wärmezone für die ACPI-Wärmezone und die Temperatur des CPU-Pakets ausgegeben.

Der CPU-Stressor enthält auch eine breite Palette von Stresstechniken, mit denen beispielsweise die CPU 30 Sekunden lang mit langen Double-Floating-Point-Operationen auf 2 CPUs belastet werden kann. Verwenden Sie dazu die folgenden Methoden:

stress-ng --cpu 2 --cpu-method longdouble  -t 30s --tz --metrics-brief
stress-ng: info:  [10572] dispatching hogs: 2 cpu
stress-ng: info:  [10572] cache allocate: default cache size: 3072K
stress-ng: info:  [10572] successful run completed in 30.00s
stress-ng: info:  [10572] stressor       bogo ops real time  usr time  sys time   bogo ops/s   bogo ops/s
stress-ng: info:  [10572]                           (secs)    (secs)    (secs)   (real time) (usr+sys time)
stress-ng: info:  [10572] cpu               71482     30.00     59.96      0.00      2382.65      1192.16
stress-ng: info:  [10572] cpu:
stress-ng: info:  [10572]               acpitz   76.00 °C
stress-ng: info:  [10572]         x86_pkg_temp   76.50 °C

Verwenden Sie zum Anzeigen aller CPU-Stressor-Methoden Folgendes:

stress-ng --cpu-method which
cpu-method must be one of: all ackermann bitops callfunc cdouble cfloat
clongdouble correlate crc16 decimal32 decimal64 decimal128 dither djb2a
double euler explog fft fibonacci float fnv1a gamma gcd gray hamming hanoi
hyperbolic idct int128 int64 int32 int16 int8 int128float int128double
int128longdouble int128decimal32 int128decimal64 int128decimal128
int64float int64double int64longdouble int32float int32double
int32longdouble jenkin jmp ln2 longdouble loop matrixprod nsqrt
omega parity phi pi pjw prime psi queens Rand rand48 rgb sdbm sieve
sqrt trig union zeta

Konsultieren Sie die Manpage für Stress-ng; Es gibt viele Möglichkeiten für Stresstests. Siehe auch die stress-ng project page.

5
Colin Ian King