it-swarm.com.de

Wie installiere ich Docker auf Ubuntu 16.04 LTS?

Ich möchte Docker-Container auf Ubuntu 16.04 LTS erstellen und ausführen. Wie installiere ich Docker?

44
Martin Thoma

Docker gibt es in zwei Varianten: der Comunity Edition (CE) und der Enterprise Edition (EE). Siehe diese Frage für die Unterschiede. Nehmen Sie einfach Docker CE, wenn Sie nicht wissen, welche Sie nehmen sollen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, es zu installieren (Danke, Kat und Suor !). Der offizielle Docker-Weg ist etwas jünger.

(A) Offizielle Ubuntu-Repositories

$ Sudo apt-get install docker.io

In der Vergangenheit wurde davon abgeraten, da das Docker-Paket überholt war. Die niversumsquellen sind jetzt ziemlich neu.

(B) Offizieller Docker Way

Die buntu-Installationsanleitung listet alles auf, was Sie brauchen, aber in den meisten Fällen läuft es auf Folgendes hinaus:

(1) Richten Sie das Docker-Repository ein

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install apt-transport-https ca-certificates curl software-properties-common
curl -fsSL https://download.docker.com/linux/ubuntu/gpg | Sudo apt-key add -
Sudo add-apt-repository "deb [Arch=AMD64] https://download.docker.com/linux/ubuntu $(lsb_release -cs) stable"

(2) Installieren Sie Docker CE

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install docker-ce

(3) Überprüfen Sie die Installation

Sudo docker run hello-world

Die neueste Version finden Sie hier . Es war der 18.06 im November 2018. Diese Version ist in den oben genannten Quellen verfügbar, während die Standard-Ubuntu-Paketquellen nur Docker 1.5 ( source ) enthalten. Änderungen finden Sie in den Docker Release Notes . Version 1.5 ist so alt, dass ich nicht herausfinden konnte, wie alt es ist.

58
Martin Thoma

So installieren Sie die Ubuntu-Repository-Version

Sudo apt install docker.io

Überprüfen Sie die Version mit

docker --version

Möglicherweise möchten Sie weiterhin die Schritte nach der Installation ausführen. Danke @wisbucky

23
Katu

Der einfachste Weg, Docker unter Ubuntu zu installieren, ist der folgende Befehl, den Sie von https://get.docker.com/ erhalten

Dieses Skript ist für eine schnelle und einfache Installation gedacht:

$ curl -fsSL https://get.docker.com | sh

oder

wget -qO- https://get.docker.com/ | sh

Für Testbuilds (dh Kandidaten freigeben):

$ curl -fsSL https://test.docker.com | sh

oder

 wget -qO- https://test.docker.com/ | sh

Für RC Build mit experimenteller Funktion:

$ curl -fsSL https://experimental.docker.com | sh

oder

 wget -qO- https://experimental.docker.com/ | sh
8
mohit uprim

Übrigens muss für Linux Mint (das auf Ubuntu basiert) der Release-Name nach dem Hinzufügen des manuell geändert werden Repository.

nterschritte:

  • Sudo vi /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list
  • Nach untergeordneten Ubuntu-Versionen:
    • Ubuntu 16.04
      Ändern Sie sarah oder einen anderen Namen in xenial.
    • Ubuntu 18.04
      Ändern Sie tara oder einen anderen Namen in bionic.
2
Eric Wang

Fügen Sie den GPG-Schlüssel hinzu, um die Community Edition zu installieren

curl -fsSL https://download.docker.com/linux/ubuntu/gpg | Sudo apt-key add -

Fügen Sie das Docker-Repository hinzu

Sudo add-apt-repository "deb [Arch=AMD64] https://download.docker.com/linux/ubuntu $(lsb_release -cs) stable"

Sudo apt-get update

Um sicherzustellen, dass Sie Docker von Docker Repo aus installieren,

apt-cache policy docker-ce

Installieren Sie jetzt docker,

Sudo apt-get install -y docker-ce

Es würde standardmäßig ausgeführt, aber Sie können den Status überprüfen

Sudo systemctl status docker
2
Noisy_Botnet

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um docker-ce in Ubuntu zu installieren:

  1. installieren Sie zuerst die Abhängigkeiten

    Sudo apt install apt-transport-https ca-certificates curl software-properties-common
    
  2. fügen Sie den GPG-Schlüssel für das offizielle Docker-Repository zum System hinzu:

    curl -fsSL https://download.docker.com/linux/ubuntu/gpg | Sudo apt-key add -
    
  3. Fügen Sie das Docker-Repository in sources.list.d mit dem folgenden Befehl zu APT sources hinzu:

    Sudo add-apt-repository "deb [Arch=AMD64] https://download.docker.com/linux/ubuntu $(lsb_release -cs) stable Edge"
    
  4. überprüfen Sie, ob Sie Docker aus dem Docker-Repository installieren können

    apt-cache policy docker-ce
    
  5. Zum Schluss installieren Sie das Docker CE-Paket mit dem folgenden Befehl

    Sudo apt-get install -y docker-ce
    

Voila, du hast Docker-CE installiert. Sie können die Installation überprüfen, indem Sie die installierte Version von docker-ce überprüfen

docker --version

Ausführlichere Anweisungen finden Sie in diesem Tutorial

1

Debian-Installation.

  1. überprüfen Sie Ihren Ubuntu-Codenamen

lsb_release -a | grep Code

Codename: xenial

  1. überprüfen Sie Ihre CPU-Architektur

lscpu | grep Arch

Architektur: x86_64

Schließlich laden Sie Ihr Debian-src herunter. Gehen Sie zu https://download.docker.com/linux/ubuntu/dists/ , wählen Sie Ihre Ubuntu-Version, navigieren Sie zu pool/stable/und wählen Sie AMD64, armhf, ppc64el oder s390x. Laden Sie die .deb-Datei für die Docker-Version herunter, die Sie installieren möchten.

Sudo dpkg -i /path/to/package.deb

docker -v

Docker Version 18.06.0-ce

0
Vahe Gharibyan