it-swarm.com.de

Wie führe ich Eclipse Oxygen über Desktop Launcher aus?

Ich bin neu in Linux Ubuntu und versuche, den Desktop-Launcher für Eclipse Oxygen zum Laufen zu bringen. Auf diese Weise muss ich das Terminal nicht jedes Mal verwenden, um Eclipse zu öffnen, wenn ich es verwenden möchte. Mein Eclipse-Verzeichnis befindet sich in meinem Desktop-Ordner. Ich habe auch den folgenden Befehl ausgeführt, da ich meine Umgebungsvariable PATH nicht ändern möchte:

Sudo update-alternatives --install "/usr/bin/Eclipse" "Eclipse" 
"/home/USERNAME/Desktop/Eclipse/eclipse" 1 

Ich habe auch versucht, dieses Problem durch Speichern einer Eclipse.desktop-Datei in meinem/usr/local/share/applications/-Verzeichnis (Sudo gedit /usr/local/share/applications/Eclipse.desktop) zu lösen, da ich dachte, dass dies das Problem lösen würde das Problem, aber ich kann Eclipse einfach nicht zwingen, vom Launcher aus zu starten.

Hier ist der Inhalt meiner Eclipse.desktop-Datei, falls jemand interessiert ist:

[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Name=Eclipse
Type=Application
Exec=/usr/bin/Eclipse
Terminal=false
Icon=/home/USERNAME/Desktop/Eclipse/icon.xpm
Comment=Integrated Development Environment
NoDisplay=false
Categories=GNOME;Application;Development;
StartupNotify=true
Name[en]=Eclipse

Jeder Rat wäre dankbar! Bitte zögern Sie nicht, weitere Informationen anzufordern.

Mo

2
Mo Aboulmagd

Ich verwende Eclipse Neon unter Linux Mint und hier ist mein .desktop-Startprogramm, das normal gestartet wird. Sie sollten Exec auf Ihr Installationsverzeichnis von Eclipse und nicht auf/usr/bin/Eclipse verweisen

[Desktop Entry]
Comment=
Terminal=false
Name=EclipseNeon
Exec=/home/user/Eclipse/Java-neon/Eclipse/eclipse
Type=Application

wenn Sie nicht sicher sind, wo sich Ihre Eclipse-Programmdatei befindet, können Sie sie mit finden

Sudo find / -executable -name Eclipse

hoffe, das ist nützlich

2
spaceman117X