it-swarm.com.de

Welches Paket enthält das AIO-Modul für Nginx?

Ich habe keine Antwort darauf gefunden. Nginx-Extras hat es nicht. CentOS-Pakete scheinen das aio-Modul zu enthalten.

2
Betro

TL; DR: Es gibt keine, weil AIO in NGINX in Debian für einige Zeit aktiviert war, aber dann aus dem Paket herausgezogen wurde, weil es eingeführt wurde unerwünschte Verhaltensänderungen.


Es sieht so aus, als ob dies in Debian im Jahr 2015 diskutiert wurde, aber das Kompilieren mit AIO verursacht "unbeabsichtigte Nebenwirkungen". Dies wird in dieser Debian-Fehlerberichtmeldung referenziert und sofort als "Won't Fix" festgelegt (Quelle: Debian-Fehler # 784240, Nachricht # 1 ):

In der Vergangenheit war die AIO-Unterstützung für kurze Zeit aktiviert. Es überhaupt zu aktivieren war ein Fehler von meiner Seite. Wenn Nginx mit AIO-Unterstützung erstellt wird, ändert sich das Verhalten von Nginx auf oft unerwünschte Weise, unabhängig davon, ob es aktiviert ist oder nicht. Ich habe aufgrund der AIO-Unterstützung viele Probleme gesehen, die sich nur schwer beheben lassen. Bei der Aktivierung dieser Build-Option sind Build-Probleme das geringste Problem, vorausgesetzt, diese Probleme sind ebenfalls vorhanden.

Diese Option wird nicht aktiviert, es sei denn, es gibt einen sehr wichtigen Grund, warum wir ein nginx-aio-Paket erstellen sollten.

- Antworte auf einen Fehler von Michael Lustfield

Das Fehlen von AIO ist offensichtlich beabsichtigt, da AIO viele Debugging-Probleme für die Fehlerbehebung und andere Probleme hinzufügt.

Angesichts der Tatsache, dass Debian es deaktiviert hat, ist es unwahrscheinlich, dass die Pakete in Ubuntu und PPA es aktivieren.

Sie können nur eine PPA neu kompilieren oder versuchen, eine PPA zu finden, die AIO-fähige Builds bereitstellt. (Ich würde eine solche PPA erstellen, aber die Nachfrage dafür ist nicht hoch)


Additional Edit : Es sieht so aus, als ob sich dies geändert hat und in späteren Versionen von NGINX die AIO-Unterstützung (Threads) aktiviert wurde. Dies scheint ab mindestens 17.04 und der Einführung von dynamisch kompilierten Modulen in die Verpackung effektiv zu sein.

6
Thomas Ward