it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04. Internet immer wieder trennen. Lokales Netzwerk ist in Ordnung

Ich habe genau das gleiche Problem wie dieser Typ hier . Meine Netzwerkverbindung ist in Ordnung. Ich kann einen Ping-Befehl an meinen Router senden, eine Verbindung zu meinem lokalen FTP-Server herstellen und mich über ssh bei einem anderen Computer anmelden. Das einzige Problem ist die Internetverbindung. Jedes Mal, wenn ich eine Verbindung zum Netzwerk herstelle, wird die Verbindung nach einigen Sekunden unterbrochen. Dies geschieht sowohl mit Kabel- als auch mit Drahtlosverbindung. Das Seltsame ist, dass es in Ordnung ist, direkt an die IP-Adresse von Google zu pingen. Aber nicht mit Domainadresse.

Der Typ, der die Frage gestellt hat, die ich oben verlinkt habe, scheint in der Lage zu sein, sein Problem zu lösen. Aber ich kann nicht verstehen, wie er das getan hat, da die Antworten auf seine Frage für mich nicht klar genug sind. Und ich habe keine Möglichkeit, ihn oder die Person zu erreichen, die seine Frage beantwortet hat. Ich habe versucht, die Lösung erwähnt hier , aber kein Glück.

Ich hoffe ich kann hier eine Lösung finden.

Hier ist die Ausgabe von cat /etc/resolv.conf:

# Dynamic resolv.conf(5) file for glibc resolver(3) generated by resolvconf(8)
#     DO NOT EDIT THIS FILE BY HAND -- YOUR CHANGES WILL BE OVERWRITTEN
nameserver 127.0.0.1
search lan
1

Dies kann daran liegen, dass Ihre DNS-Server nicht richtig konfiguriert sind, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Sie können die folgende Zeile in /etc/network/interfaces direkt am Ende so ändern, dass sie wie folgt aussieht:

dns-nameservers 8.8.8.8 8.8.4.4 

Auf diese Weise können Sie das öffentliche DNS von Google verwenden. Sie können die von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellten DNS-Server ändern. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie die Datei und führen Sie den Befehl aus

Sudo resolvconf -u

Oder starten Sie einfach Ihren Computer neu

0
Garikai Dzoma