it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04 - Unity wird nicht geladen - es wird kein Launcher oder Dash angezeigt

UPDATE: Keine der Antworten auf dieses Datum (16.10.2017) hat mir geholfen, das Problem zu lösen. In einer fairen Welt sollte also niemand das Kopfgeld erhalten. Ich möchte betonen, dass die angegebene Antwort entweder nicht auf die Beantwortung der Frage gerichtet war (wie diejenigen, die vorgeschlagen haben, Gnome zu installieren), oder dass ihr Vorschlag auf dem Computer, auf dem ich dieses Problem habe, nicht funktioniert hat. Trotzdem schätze ich die Zeit und Mühe, die sie investiert haben.

Dies könnte wie ein doppelter Beitrag aussehen, aber ES IST NICHT , da keiner der Vorschläge und Lösungen in anderen Beiträgen arbeitete in meinem Fall.

Problembeschreibung: Alles lief gut, aber ich habe mit einigen Verzögerungen zu kämpfen, also habe ich den Computer neu gestartet und Unity hat dies nicht getan, nachdem ich mich bei meinem Konto angemeldet hatte richtig laden. Ich habe mehrmals einen Neustart durchgeführt und ... nichts.

Was ich getan habe: Ich habe alle Lösungen und Vorschläge ausprobiert und keine der Lösungen hat funktioniert. Dinge wie:

die Top 10 Vorschläge hier: nity wird nicht geladen, kein Launcher, kein Dash erscheint

oder

unity-Tweak-tool --reset-unity

oder

unity --reset-icons

oder

unity --reset

oder

gconftool --shutdown
Sudo killall -r -I gconf
Sudo killall -r -I dconf
rm -rf .compiz* .gconf* .config/dconf/ .config/compiz*

Meine Idee und Frage: Aufgrund eines Vorschlags meines Freundes habe ich versucht, mich mit einem anderen Benutzer anzumelden, und es hat funktioniert! Alles war in Ordnung, was einschränkte, dass einige Einstellungen in meinem Konto beschädigt sind!

Die Frage ist, welche Dateien ich von dem anderen Konto, auf dem Unity einwandfrei funktioniert, auf mein eigenes Konto übertragen soll.

Wenn ich versuche, Unity vom Terminal aus auszuführen, erhalte ich Folgendes:

$unity
unity-panel-service stop/waiting
unity7 stop/waiting
unity-panel-service start/running, process 6549
unity7 start/running, process 6648
3

Angenommen, Sie können auf das Terminal zugreifen, haben Sie überlegt, es herunterzuladen und auf eine andere Desktop-Umgebung zu wechseln? Kürzlich hatte ich ein sehr ähnliches Problem mit compiz/unity und die einzige Lösung bestand darin, auf GNOME 3 umzusteigen. Wenn Sie sich nicht so sehr für die GUI interessieren, ist dies möglicherweise der richtige Weg.

Sie können greifen also problemlos auf Ihr Konto zu und Sie können melden sich bei anderen Konten an. Ich rate nur, aber vielleicht ist es einen Versuch wert.

Sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop

Übrigens, es kann ein großartiger Moment sein, GNOME kennenzulernen, da es in der nächsten LTS Ubuntu-Version standardmäßig verfügbar sein wird, wie ich gehört habe.

2
pvaesrtdoe

Wahrscheinlich eine deaktivierte Installation hier auf Ihrem Desktop. Sie könnten versuchen, dies zu lösen mit:

Sudo apt-get update

dann

Sudo apt-get install - installiere lightdm ubuntu-desktop neu

Es kann vorkommen, dass eine Abfrage erscheint, welchen Display-Manager Sie als Haupt-Display-Manager einstellen möchten ---> also wählen Sie einfach dann lightdm.

Hoffe das hilft. Hier finden Sie weitere Erklärungen zu lightdm:

https://wiki.ubuntu.com/LightDM

Und hier weitere Erklärungen zur Einheit:

https://wiki.ubuntu.com/unity

2
dschinn1001

Das passiert gerade auf meinem 16.04. Diese Schritte haben bei mir funktioniert ( Dank an It's FOSS ):

  1. Drücken Sie Ctrl+Alt+F1 um auf die Konsole zuzugreifen.
  2. Verwenden Sie Ihren normalen Benutzernamen und Ihr Passwort, um sich anzumelden.
  3. Typ Sudo apt update
  4. Typ Sudo apt install --reinstall ubuntu-desktop
  5. Typ Sudo shutdown -r now
0
JayDin