it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04 Bluetooth funktioniert nicht (Dell XPS13)

Wie viele andere habe ich Schwierigkeiten, mein Bluetooth in Ubuntu 16.04 auf meinem Dell XPS13 zum Laufen zu bringen.

Was ich bisher ausprobiert habe:

  1. Setze Autoenable = true ( https://askubuntu.com/a/808114/645176 )
  2. Installieren Sie eine Firmware ( https://askubuntu.com/a/613622/645176 )
  3. Installieren Sie Bluez und versuchen Sie, diesen Manager zu verwenden

Nach diesen Schritten habe ich mir gedacht, dass das Bluetooth-Gerät jetzt nicht mehr startet ...

Info auf meinem Gerät:

Rfkill-Liste

0: phy0: Wireless LAN
    Soft blocked: no
    Hard blocked: no
1: brcmwl-0: Wireless LAN
    Soft blocked: no
    Hard blocked: no

Dmesg grep blue

[  123.321631] Bluetooth: Core ver 2.21
[  123.321649] Bluetooth: HCI device and connection manager 
[  123.321653] Bluetooth: HCI socket layer initialized
[  123.321655] Bluetooth: L2CAP socket layer initialized
[  123.321663] Bluetooth: SCO socket layer initialized

lspci -knn | grep Net -A2; lsusb

02:00.0 Network controller [0280]: Broadcom Corporation BCM4352 802.11ac Wireless Network Adapter [14e4:43b1] (rev 03)
    Subsystem: Dell BCM4352 802.11ac Wireless Network Adapter [1028:0019]
    Kernel driver in use: wl
    Kernel modules: bcma, wl
Bus 001 Device 002: ID 8087:8001 Intel Corp. 
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 002 Device 007: ID 0bda:5682 Realtek Semiconductor Corp. 
Bus 002 Device 006: ID 04f3:20d0 Elan Microelectronics Corp. 
Bus 002 Device 008: ID 413c:3016 Dell Computer Corp. Optical 5-Button Wheel Mouse
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Irgendwelche Tipps? Prost.

8
Inigo

Ich habe eine Weile auf meinem Dell XPS 13 mit Ubuntu 16.04 Fehler behoben und werde Ihnen die verkürzte Version einiger Antworten in diesen Schritten mitteilen, die für mich funktioniert haben. Bluetooth Broadcom 43142 funktioniert nicht

Listen Sie Ihre USB-Geräte

lsusb 

zeigt dies auf meinem Laptop für Bluetooth

Bus 002 Device 002: ID 0a5c:216f Broadcom Corp. BCM20702A0 Bluetooth

Gehen Sie zur folgenden Github-Seite und laden Sie den bereits konvertierten Treiber herunter, der Ihrer ID entspricht: https://github.com/winterheart/broadcom-bt-firmware/tree/master/brcm (meiner war BCM20702A1-) 0a5c-216f.hcd) Klicken Sie auf den Dateinamen und dann auf die Schaltfläche Herunterladen.

Kopieren Sie Ihre Datei nach/lib/firmware/brcm, zum Beispiel:

Sudo cp BCM20702A1-0a5c-216f.hcd /lib/firmware/brcm

Starten Sie neu.

Dies ist die einfachste Methode, mit der ich mein Bluetooth auf Dell XPS 13, Headsets und anderen Geräten richtig zum Laufen bringen konnte.

20
phandolin

Guter Hinweis! Danke. Lassen Sie mich nur ein Detail-Tweak nennen, das andere vielleicht auch nützlich finden. In meinem Fall hatte ich Probleme (Ruckeln) beim Abspielen von Sound über ein Bluetooth JBL Go von meinem XPS 13 9350 auf Ubuntu 16.04.

Nach den durch Phandolin angezeigten Operationen blieb das Problem bestehen. Der Befehl lsusb lieferte folgende Informationen:

Bus 001 Gerät 002: ID 0a5c: 6412 Broadcom Corp.

Allerdings der Befehl

dmesg | grep Blue

zeigte einen Fehler

[2.741102] Bluetooth: hci0: BCM: Patch brcm/BCM-0a5c-6412.hcd ​​nicht gefunden

Ich habe festgestellt, dass der Name der heruntergeladenen Datei geändert werden muss. Daher habe ich (in meinem Fall) gerade die heruntergeladene Datei von umbenannt

BCM4350C5-0a5c-6412.hcd

zu

BCM-0a5c-6412.hcd

neustart und fertig! Kein Fehler mehr in dmesg. Nur um sicherzugehen, dass ich das gekoppelte Gerät entfernt habe, es erneut gekoppelt habe und es funktioniert seitdem.

6
blunt