it-swarm.com.de

So verringern Sie die Mausempfindlichkeit über das Einstellungslimit hinaus

Ich habe eine generische Gaming-Maus mit einer minimalen Auflösung von 1000 dpi. Ich verwende einen 0,5-Multiplikator unter Windows, aber ich habe Probleme, dasselbe unter Ubuntu zu tun. Die Mindestgeschwindigkeit in der Einstellungs-App entspricht genau der eines 1x-Multiplikators, daher muss sie über das Standardminimum gesenkt werden.

Ich habe die Mausbeschleunigung deaktiviert, indem ich eine 90-mouse.config-Datei in /usr/share/x11/xorg-conf.d erstellt habe, aber dies deaktiviert nur die Beschleunigung. Ich möchte die Empfindlichkeit um die Hälfte verringern. Alle Lösungen, die ich bisher gesehen habe, haben bei mir nicht funktioniert. Irgendwelche Ideen? Vielen Dank!

3
Lucas D'Abate

DIESES FUNKTIONIERT NICHT AM 18.04.. Lesen Sie das Update weiter unten.

Am Ende habe ich das selbst herausgefunden. Das müssen Sie also tun, wenn Sie auf dasselbe Problem stoßen. Vorschläge zur weiteren Verfeinerung dieses Prozesses sind willkommen.

1 - Erstellen Sie eine Konfigurationsdatei

Sudo nano /usr/share/X11/xorg.conf.d/90-mouse.conf

2 - Fügen Sie dies ein:

Section "InputClass"
    Identifier "mouse"
    MatchIsPointer "on"
    Option "AccelerationProfile" "-1"
    Option "ConstantDeceleration" "2"
EndSection

Speichern Sie mit Strg + O und beenden Sie mit Strg + X.

AccelerationProfile Deaktiviert die Beschleunigung. Wenn Sie also eine Beschleunigung möchten, ändern Sie diese in "0".

ConstantDeceleration ist der Faktor, um den Sie die Empfindlichkeit verringern möchten. In meinem Fall hatte ich eine 1000-dpi-Maus und wollte eine Empfindlichkeit von 500 dpi haben, sodass ich sie um den Faktor 2 verlangsamte.

PDATE FÜR 18.04

In neueren Releases verwenden wir libinput-Requisiten. Die Zeigergeschwindigkeit lässt sich mithilfe der Transformationsmatrix erhöhen oder verringern. Der Befehl sieht folgendermaßen aus:

xinput set-prop 10 144 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000, 0.000000, 0.000000, 0.000000, 1.000000

Die "10" im Befehl steht für die Zeiger-Geräte-ID, die Sie mit xinput list erhalten, und die 144 ist die Matrix-Requisiten-ID, die Sie mit xinput list-props 10 erhalten (Änderung 10 durch das Gerät) ID, die Sie ändern möchten)

Um die Geschwindigkeit zu verringern, müssen Sie den ersten und den zweiten Wert "1.000000" in der Matrix entsprechend der Geschwindigkeit der x- und y-Achse ändern. Sie arbeiten als Multiplikatoren. Wenn Sie also diese Werte auf 2.000000 setzen, bewegt sich Ihr Zeiger durch Punktspringen doppelt so schnell. Wenn Sie den Wert auf 0,000000 ändern, bewegt sich der Zeiger überhaupt nicht.

4
Lucas D'Abate