it-swarm.com.de

So entfernen Sie eine Anwendung?

Ich habe Scilab mit Synaptic Package Manager von meinem System deinstalliert. Es gibt aber immer noch einen Ordner mit dem Namen .Scilab in meinem Ausgangsordner. Dies ist bei anderen entfernten Anwendungen der Fall. Wie kann ich sie loswerden?

3
Sarath

Sie können das installierte .deb-Paket folgendermaßen entfernen:

$ Sudo apt remove [packagename] --purge

Durch das Deinstallieren einer Anwendung werden die Dateien in Ihrem persönlichen Bereich nicht gelöscht. Das Deinstallieren einer Anwendung ist eine systemweite Funktion, die vom Administrator ausgeführt wird. Wenn die IT-Abteilung etwas entfernt, durchsucht die Anwendung nicht den gesamten persönlichen Bereich des Benutzers und nimmt Änderungen an den Dateien vor. Es liegt an dem Benutzer, die Änderungen selbst vorzunehmen.

Nach der gleichen Logik gelangt die Installation eines Programms nicht in den persönlichen Bereich aller Benutzer, um Konfigurationsdateien in ihrem Bereich zu installieren. Es liegt an den Benutzern, mit der Anwendung zu interagieren und ihre Konfigurationsdateien zu verwalten.

Wenn Sie viele Anwendungen auf ihre Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, können Sie die Konfigurationsdateien aus dieser bestimmten Anwendung löschen. Wenn Sie sie dann erneut ausführen, wird der erforderliche Konfigurationsbereich erstellt.

Wenn die IT-Abteilung Google-Chrome oder Thunderbird deinstallierte, um eine neue Version zu installieren, löschte die Anwendung weder den Ordner ~/.config/google-chrome noch Ihren Ordner .Thunderbird mit Ihrer persönlichen Konfiguration und Ihren persönlichen Daten.

4
L. D. James

Es gibt zwei Ordnersätze für die meisten Programme, die vom Benutzerbereich ausgeführt werden können: einen, der das eigentliche Programm ist (das vom installierten oder entfernten Paket gesteuert wird), und einen, der die Konfigurationseinstellungen für Ihren Benutzer (den lokalen Benutzer) enthält Konfigurationsdaten ').

Wenn Sie das Programm über Synaptic oder ähnliches entfernt haben, ist es nicht installiert. Das Debian-Paketieren ist jedoch nicht gemäß den Paketierungsregeln und -richtlinien gestattet, um sich mit Ihrem Home-Ordner herumzuschlagen.

Wann immer Sie SciLab verwendet haben, wurden die für Ihren Benutzer spezifischen lokalen Einstellungen in Ihrem Basisordner gespeichert, in diesem Ordner .Scilab. Diese Daten werden bei jedem Start von Scilab gelesen, da dies lokale Konfigurationsdateien nur für Sie sind, z. B. Scilab-Dateien, auf die kürzlich zugegriffen wurde, Fensterlayoutinformationen usw.

Aufgrund der Verpackungsrichtlinie kann das Entfernen des Pakets keine Auswirkungen auf die Konfigurationsdaten des lokalen Benutzers haben. Wenn Sie es entfernen möchten, können Sie es einfach wie einen Standardordner löschen, entweder über die Befehlszeile (rm -r /home/$USER/.Scilab - Großschreibung entsprechend anpassen) oder über die GUI.

Nur weil ein .PROGRAM -Ordner für ein bestimmtes Programm in Ihrem Basisordner vorhanden ist, bedeutet nicht , dass die Anwendung nicht deinstalliert wird, sondern nur, dass Sie müssen anschließend bereinigen, um die gespeicherten lokalen Konfigurationsdaten Ihres Benutzers für dieses Programm zu entfernen.

1
Thomas Ward

Ich nehme an, dass Sie zum Deinstallieren von Scilab einfach /opt/scilab-5.5.2 und (falls vorhanden) Launcher scilab.desktop aus/usr/share/applications/gelöscht haben. Wenn dies Ihr Fall ist (es war meiner, da ich zum Installieren einfach scilab-5.5.2.tar.gz in/opt erweitert und laucher erstellt habe), löschen Sie es zum Entfernen des .Scilab-Verzeichnisses. Denken Sie daran, dass Sie für die Installation von scilab weder ein Installationsprogramm noch ein Deb-Paket verwendet haben und dass Sie es auch nicht kompiliert haben.

0
Silvia