it-swarm.com.de

schwarzer Bildschirm bei Suspend

Mein Laptop ist Asus Vivobook X556UQ. Ich habe intel grafikkarte und nvidia geforce 940mx integriert.

Nach der Installation der nvidia-Treiber und des nvidia x-Servers wird beim Aufwachen des Laptops nach dem Anhalten ein seltsamer Fehler angezeigt.

Der Bildschirm ist bis auf eine Codezeile komplett schwarz:

[44.351019] rtc_cmos 00:01: Alarme können bis zu einem Monat in der Zukunft sein

Die einzige Lösung besteht darin, den Netzschalter so lange zu drücken, bis sich die Maschine ausschaltet.

4
Sadman

Diese Lösung funktioniert bei mir. Ubuntu 16.04, Asus Laptop.

Öffnen Sie Anwendungen -> Systemprogramme -> Verwaltung -> NVIDIA X Server-Einstellungen

Wählen Sie PRIME-Profile und klicken Sie dann auf Intel (Energiesparmodus).

4
Sergey NN

Ich habe das gleiche Problem festgestellt, obwohl ich Ubuntu 18.04 verwende. In meinem Fall habe ich das Problem gelöst, indem ich von Gnome zu Gnome Wayland gewechselt bin. Ich weiß nicht genau warum, aber es wurde kein Problem mehr. Sie könnten darüber nachdenken, es zu versuchen.

Eine andere Möglichkeit ist, die primäre Einstellung von Nvidia auf Intel zu ändern. Sie können dies einfach durch Eingabe tun

Sudo prime-select intel 

im terminal.

0
jaeyeon

Wenn Sie die nvidia-Treiber verwenden, lesen Sie diesen Beitrag: SUSPEND, RESUMING und WAKEUP with nvidia370.28 . Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Treiber so konfigurieren, dass er beim Aufwecken aus dem Ruhezustand und beim Anhalten ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie ein Problem mit dem Schleifen auf dem Anmeldebildschirm haben, buntu bleibt bei der Anmeldeschleife nach NVIDIA-Treibern hängen

0