it-swarm.com.de

Rollback auf Nicht-HWE-Stack unter Ubuntu 16.04.2

Ich habe kürzlich die Ubuntu 16.04.1-Version auf meinem Laptop auf 16.04.2 aktualisiert und später den Kernel und xorg mit diesem Befehl auf den HWE-Stack aktualisiert

Sudo apt-get install --install-recommends xserver-xorg-hwe-16.04

Ich habe nach diesem Upgrade eine Erwärmung, ungeklärte Abschaltungen und andere Probleme festgestellt. Gibt es eine sichere Möglichkeit, ein Rollback auf 16.04.2 ohne HWE durchzuführen, oder sollte ich formatieren und neu installieren? Ich habe es im Terminal versucht, aber das hat dazu geführt, dass Ubuntu auf dem Anmeldebildschirm nicht mehr reagiert.

Sudo apt-get remove xserver-xorg-hwe-16.04

Irgendwelche Vorschläge bitte? Danke im Voraus!

2
Karthik Upadhya

Sie müssen das ursprüngliche xserver-xorg wiederherstellen.

Sudo apt install xserver-xorg-core

Sudo apt install ubuntu-desktop xserver-xorg libgl1-mesa-dri:i386 libgl1-mesa-glx:i386
2
Jesús Abad

Booten Sie in Root-Shell . Untersuchen Sie /var/log//var/log/apt/history.log (oder ältere Archive im Verzeichnis), um festzustellen, welche Pakete zusammen mit xserver-xorg-hwe-16.04 entfernt wurden. Installieren Sie sie zurück.

Dann renne

Sudo apt install --purge xserver-xorg-hwe-16.04- xserver-xorg xserver-xorg-core \
xserver-xorg-input-all xserver-xorg-input-evdev xserver-xorg-input-synaptics \
xserver-xorg-input-vmmouse xserver-xorg-input-wacom xserver-xorg-video-all \
xserver-xorg-video-amdgpu xserver-xorg-video-ATI xserver-xorg-video-fbdev \
xserver-xorg-video-intel xserver-xorg-video-nouveau xserver-xorg-video-qxl \
xserver-xorg-video-radeon xserver-xorg-video-vesa xserver-xorg-video-vmware
2
jarno