it-swarm.com.de

Probleme mit dem Libinput-Touchpad

Hallo Leute, ich benutze Ubuntu 16.04. Ich habe Probleme mit dem Touchpad. Ich benutze libinput. 1) Standardmäßig ist das Klicken deaktiviert. Ich muss es jedes Mal manuell mit der Option xinput set-prop aktivieren. Es gibt eine Option, die standardmäßig aktiviert werden kann, aber ich erhalte diesen Fehler

eingabe: xinput set-prop 13 296 1 Ausgabe: X Fehler der fehlgeschlagenen Anforderung: BadAccess (Versuch, auf die private Ressource zuzugreifen, verweigert) : 19 Aktuelle Seriennummer im Ausgabestream: 20

2) Der Zeiger springt, wann immer ich möchte, dass es ein bestimmter Ort ist. Wenn ich zum Beispiel das Kontrollkästchen aktivieren möchte, springt es an eine andere Stelle. Wenn ich ein Fenster schließen oder minimieren möchte, springt es an eine andere Stelle. Es springt, wenn ich meinen Finger loslasse.

3) In den Einstellungen gibt es keine Touchpad-Option.

Und bitte sag mir nicht, dass ich Synaptics installieren soll, was viel schlimmer ist als libinput. Danke im Voraus.

2
Sazzy

Ich habe es im folgenden Abschnitt in /usr/share/X11/xorg.conf.d/40-libinput.conf vor dem EndSection-Marker hinzugefügt:

Identifier "libinput touchpad catchall"

Es gibt oben einen Fehler, das letzte Zeichen sollte in doppelten Anführungszeichen stehen ... wie zum Beispiel:

Option "Tapping" "true"

Funktioniert wirklich gut für mich nach dem Neustart.

Offensichtlich müssen Sie all dies su/Sudo.

Hoffe das hilft.

1
Fiddy Bux

1) Sie können das Tippen auf /usr/share/X11/xorg.conf.d/90-libinput.conf durch Hinzufügen aktivieren

Option "Tapping" "true"

zum Touchpad-Abschnitt der Datei vor EndSection.

3) Die GUI unterstützt noch keine libinput -Optionen.

Das 2) Problem ist ein Fehler und wahrscheinlich hardwarespezifisch.

Ich schlage vor, eine neue Frage zu diesem Problem zu stellen und die Ausgabe des Terminalbefehls xinput hinzuzufügen. Und noch besser ist es, es als Fehler an Launchpad zu melden.

0
Pilot6