it-swarm.com.de

Meine Browser können keine Verbindung zum Internet herstellen, während mein Ubuntu verbunden ist

Ich benutze Ubuntu 1604 und bin mit einem WiFi-Netzwerk verbunden. Mein Computer ist verbunden, ich kann Updates herunterladen und installieren, ich kann Skype, Telegramm-Desktop und alles andere verwenden, außer mein Google chrome-Browser und mein Firefox-Browser können nicht auf das Internet zugreifen!

Was ist los mit meinem Ubuntu?


Ich versuche die einzige Antwort und jetzt habe ich meinen Firefox wieder!

Ich kann den chrome-Proxy jedoch nicht auf "kein Proxy" oder "direkt" einstellen. Ich habe versucht, die Lösungen von Google Chrome Proxy-Einstellungen? , aber immer noch das Problem!

Kannst du mir bitte Helfen?!

3
Jane95

Ich hatte das gleiche Problem und löste es durch die folgenden Schritte:

1) Öffnen Sie FireFox und geben Sie about:preferences in die URL ein.

2) Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach unten.

3) Klicken Sie unter der Kopfzeile des Netzwerkproxys auf Settings...

4) Wählen Sie oben Auto detect proxy settings for this network

5) Klicken Sie auf OK

geben Sie www.askubuntu.com in die URL-Leiste ein und prüfen Sie, ob es funktioniert!

3
Omid N

Das ist mir eingefallen, als ich Firefox aktualisiert habe. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Firefox standardmäßig das IPv6-Protokoll verwendet. Sie müssen das deaktivieren.

Versuche dies:

1) Geben Sie auf der Registerkarte Suche about:config ein.
2) Akzeptieren Sie die Sicherheitsabfrage
3) Suche nach network.dns.disableIPv6
4) Stellen Sie sicher, dass der Wert auf true eingestellt ist. Sie können es durch zweimaliges Antippen ändern.

Ich hoffe es hilft!

3
ayush jain

open Firefox schreiben über: Einstellungen

gehe auf Advanced-Network

proxy-Einstellungen überarbeiten

weitere Hilfe finden Sie hier.

https://support.mozilla.org/en-US/kb/firefox-cant-load-websites-other-browsers-can

gern geschehen, bitte teilen Sie mir mit, ob Sie arbeiten oder Fragen haben.

1
Javier Palmero

Das gleiche Problem habe ich mit Ubuntu 18.04 zu tun. Aber jetzt gebe ich einen Proxy für Google-Chrome per Terminal.

google-chrome --proxy-server="http://xxxx:port" 
0
Abhishek Raj