it-swarm.com.de

Kubuntu 16.04-Designs werden nicht korrekt angewendet

Ich bin ziemlich neu in der Welt von KDE, habe mich aber entschieden, Kubuntu 16.04 sowohl auf meinem Desktop als auch auf meinem Laptop auszuprobieren. Beide sind relativ neue Installationen und wurden nicht so stark modifiziert.

Nun zu meinem Problem:

Ich wollte einfach mein Thema in den Systemeinstellungen in ein dunkles ändern. Also ging ich zu Workspace Theme> Look & Feel und klickte auf "Breeze Dark". So weit so einfach. Aber irgendetwas stimmt nicht.

Die Taskleiste ändert sich, die Plasmasuchleiste ändert sich und z. Der Hintergrund der Delfin-Hauptansicht ändert sich. Aber das ist es. Das Systemeinstellungsfenster ist weiterhin weiß, die Delfinseitenleiste ist weiterhin weiß, andere qt-Apps (die von dem Themenwechsel betroffen sein sollten) bleiben weiterhin weiß. Selbst mehrere Neustarts haben nichts gebracht ...

Hier ist ein Screenshot von Delphin, damit Sie sehen können, was ich meine:

Screenshot

Das Problem tritt sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Laptop auf, wodurch ein Hardwarefehler ausgeschlossen werden sollte. Vielleicht habe ich während der Installation etwas falsch gemacht.

Ich hoffe, jemand kann mir zumindest einen Hinweis geben, was ich möglicherweise falsch gemacht habe oder wie ich zusätzliche Informationen erhalten kann. Niemand im gesamten Internet scheint das gleiche Problem zu haben, was Google betrifft.

Systemspezifikationen (falls erforderlich):

  • Kubuntu 16.04
  • KDE Plasma Version (Desktop): 5.6.5 (aktualisiert in der Hoffnung, das Problem zu beheben)
  • Screenshot des Bildschirms "Über das System" für zusätzliche Informationen:

Screenshot

EDIT: Ah, natürlich, gerade nachdem ich die Frage gestellt hatte, fand ich jemanden mit einem ähnlichen Problem (wenn nicht genau das gleiche). Aber die Lösung hat bei mir nicht funktioniert, da ich bereits versucht habe, Plasma zu aktualisieren.

3
LeoDJ

Anwar antwortete in dieser Beitrag :

Ich vermute, Sie haben einige andere GTK-basierte Desktop-Umgebungen (wie Lubuntu oder Xubuntu) in Ihrer Kubuntu-Installation installiert. Obwohl sich das Thema ändert, kehren sie nach einem Neustart zum hässlichen Striped-Look zurück. Die Lösung ist die Installation von gtk3-engines-breeze.

Sudo apt-get install gtk3-engines-breeze kde-config-gtk-style

Öffnen Sie nach der Installation die Systemeinstellungen -> Anwendungsstil -> Gnome-Anwendungsstil und ändern Sie das Design für Gtk2 und Gtk3 in Breeze Dark.

Wenn sich das Thema nicht sofort nach der Bewerbung ändert:

Wenn sich nicht alle Designkomponenten sofort in Breeze Dark ändern, gehen Sie zu Einstellungen -> Arbeitsbereich-Design und wählen Sie Breeze-Design aus, indem Sie darauf klicken. Dadurch wird die Schaltfläche Übernehmen aktiviert. Ändern Sie nun die Auswahl wieder in Breeze Dark Theme, indem Sie darauf klicken und schließlich auf die Schaltfläche Übernehmen klicken.

Ich hatte das gleiche Problem wie Sie, hatte aber bereits gtk3-engines-breeze und das Umschalten auf breeze dark in den gnome-Anwendungseinstellungen funktionierte für mich.

Ich hoffe es hilft.

1
Keplyx

Wechseln Sie wieder zu Breeze und dann wieder zu Breeze Dark. Wenn sich das nicht beheben lässt, gehen Sie alle Kategorien durch und ändern Sie sie so, dass es dunkel wird (einschließlich Farbe und Symbole).

0