it-swarm.com.de

Installationsprogramm für Ubuntu 16.04.2+ hängt

Ich habe ein Alienware 17 R4, und wie der Titel schon sagt, ist 16.04.2 auf meinem Laptop nicht verwendbar, aber 16.04.1 und 16.04.

Wenn ich "nicht verwendbar" sage, bedeutet dies, dass das Installationsprogramm gestartet und die Installation abgeschlossen wird. Klicken Sie jedoch auf Reboot Nach Abschluss der Installation wird das Fenster geschlossen und hängt dann im Installationsprogramm ohne Fenster.

Wenn ich einen Neustart erzwinge, bootet es normal. Allerdings nach Eingabe meines Passwortes und Anklicken Logines hängt.

Ich habe Ubuntu Mate und Ubuntu Gnome ausprobiert. beide haben das gleiche Problem. Linux Mint funktioniert jedoch einwandfrei.

Ist es also wichtig, wenn ich eine ältere Version von 16.04 verwende? Gibt es eine Möglichkeit, die Probleme zu beheben, die bei den neueren Versionen auftreten?

NB: Ich habe eine SkyLake-CPU

2
Urska

Ich habe Ubuntu 16.10 erfolgreich installiert. Stellen Sie sicher, dass Sie die UEFI-Einstellungen vorgenommen haben, deaktivieren Sie den Schnellstart, die sichere Anmeldung usw.

Installieren Sie Ubuntu. (stellen sie sicher, dass sie eine partition für uefi haben, auch bekannt als 'esp' mit> 100 mb)

beim booten tippe 'e' um grub zu wechseln. set nouveau.modeset = 0 hat für mich gearbeitet,

Nach dem Upgrade von 14.04 auf 16.04 wird der Anmeldebildschirm in einer Schleife ausgeführt, während die Konsolenanmeldung funktioniert.

wählen Sie den Kernel-Wiederherstellungsmodus. Schalten Sie das Netzwerk ein

melden Sie sich als root an

$echo "nameserver 8.8.8.8" > /run/resolvconf/resolv.conf

installieren Sie den neuesten NVIDIA-Treiber.

http://www.webupd8.org/2016/06/how-to-install-latest-nvidia-drivers-in.html

wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt in der Bootloop-Hölle befinden, kehren Sie zu Ihrer Grub-Datei zurück und entfernen Sie alles, was Sie hinzugefügt haben, wie nomodeset oder noveau.modset = 0

booten, und ich war gut zu gehen. Jetzt wache ich über WLAN und Ethernet auf ... was funktioniert! aber es gibt Firmware-Probleme.

1
gnulu