it-swarm.com.de

Google chrome öffnet nicht in Ubuntu 16.04 LTS

Ich habe gerade Ubuntu 16.04 installiert und google chrome nicht geöffnet. Ich installiere es viele Male neu und starte auch meinen Computer neu, aber es öffnet sich nicht. Wenn Sie nur das Symbol anzeigen und darauf klicken, wird es nicht geöffnet. Wie kann dieses Problem behoben werden?

2
aditya

Ich hatte das gleiche Problem. Beim Ausführen von Google-Chrome über das Terminal stellte ich fest, dass eine neue Version von NSS erforderlich ist: Chrome 62 Need NSS> = 3.26. Also habe ich libnss3 installiert.

$google-chrome

[6999:7036:1113/200616.549496:FATAL:nss_util.cc(632)] NSS_VersionCheck("3.26") failed. NSS >= 3.26 is required. Please upgrade to the latest NSS, and if you still get this error, contact your distribution maintainer.
Aborted (core dumped)

Sudo apt-get install --reinstall libnss3

und es hat bei mir funktioniert :)

6
niraj.nijju

Ich hatte ein ähnliches Problem. Einige Anwendungen werden in Ordnung installiert, und wenn Sie auf "Öffnen" klicken, werden sie geöffnet, oder zumindest werden sie geschüttelt, als ob sie geöffnet würden, aber tatsächlich ist nichts passiert.

Es stellte sich heraus, dass ich eine Grafikkarte besitze und das System fälschlicherweise dachte, ich hätte zwei Monitore, sodass die Anwendungen auf diesem Phantombildschirm geöffnet wurden.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gehen Sie zu System Settings > Displays, und deaktivieren Sie die Anzeige, wenn eine zusätzliche Anzeige vorhanden ist.

Ich habe auch den nvidia-Treiber installiert, der bei anderen Problemen geholfen hat

1

Es hat funktioniert

Ich habe es durch Sudo apt-get purge google-chrome und dann rm ~/.config/google-chrome -rf deinstalliert und dann wieder installiert. Zuerst habe ich versucht, es über Googles offizielle Website zu installieren und dann dort die Datei .deb herunterzuladen, aber nach dem Herunterladen der Installationsanwendung von Ubuntu 16.04 blieb sie hängen, auch wenn sie jetzt nicht funktioniert. Dann habe ich versucht, es über das Terminal zu installieren, indem ich geschrieben habe

cd /tmp
wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_AMD64.deb
Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_AMD64.deb
1
Supravat M

Ich hatte auch ein ähnliches Problem, bei dem ich bei der Eingabe des Befehls google-chrome auf dem Terminal einen Fehler in der SingletonLock-Datei im Verzeichnis /.config/google-chrome/ festgestellt habe. Ich habe diese Datei gelöscht und dann hat es funktioniert.

Versuchen Sie, das Programm über die Befehlszeile zu öffnen und den von der Befehlszeile zurückgegebenen Fehler zu analysieren, um die Art des Fehlers zu ermitteln, mit dem Sie konfrontiert sind.

0
Vivek Rathi