it-swarm.com.de

Führen Sie den Befehl xset beim Start aus

Ich laufe xubuntu 16.04.

Ich führe beim Start zwei Befehle aus, um meine Maus zu konfigurieren.

Beide funktionieren im Terminal einwandfrei.

Wenn ich sie mit der App "Sessions and Startup" so einstelle, dass sie beim Start ausgeführt werden, wird einer wirksam und einer nicht.

Das, was sich auswirkt, ist ein xinput-Befehl zum Ändern der Empfindlichkeit.

Diejenige, die nicht wirksam wird, ist wie folgt ....

xset m 2 12

Warum funktioniert dieser xset-Befehl nicht, wenn ich ihn über "Sessions and Startup" festgelegt habe? Der Startbefehl ist aktiviert und mit Sicherheit richtig konfiguriert.

3
ScottF

Wie in den Kommentaren behoben, besteht die Lösung darin, den Befehl auf den Befehl innerhalb einer Shell zu setzen und ihn wie folgt zu verzögern:

bash -c 'sleep 10 && xset m 2 12'

Durch die Verzögerungen kann die GUI ordnungsgemäß gestartet werden und führt dann den angegebenen Befehl aus.

4

Schreiben Sie dies in eine Textdatei

#!/bin/bash (newline of code) code Machen Sie die Datei ausführbar und starten Sie diese beim Login.

0
Ubuntu User