it-swarm.com.de

Dual-Boot Ubuntu 16.04.1 friert auf dem Ladebildschirm ein

Ich habe versucht, die LTS-Version von Ubuntu (16.04) auf meinem Asus win10 64-Bit zu installieren.

Ich habe ein USB-Boot mit Ubuntu (und Rufus-Anwendung) gemacht. Ich habe die Partition auf meiner Festplatte gemacht.

Und wenn ich die Installation von Ubuntu direkt nach dem Neustart starte, friert sie auf dem Ladebildschirm ein, auf dem die Punkte unter dem Namen Ubuntu angezeigt werden. Es friert ein und es passiert auch nach einer Stunde nichts. Ich muss den Computer auf die harte Tour neu starten.

Ich verstehe nicht, warum es nicht funktioniert, überall auf Tutorials oder den Dokumenten, es scheint, dass es Word sollte.

Ich habe sogar die Piloten aktualisiert, aber nichts davon hat funktioniert.

1
chicken burger

Wie aus dem Kommentar hervorgeht, müssen Sie den Legacy-Start mithilfe der Optionen im BIOS deaktivieren. Das schien für mich zu funktionieren, als ich mit Ubuntu 18.04 und 16.04 auf einem Dell Inspiron 15 5000 das gleiche Problem hatte und versuchte, mit Windows 10 dual zu booten.

Um genau zu sein, das BIOS verfügt über zwei Optionen, die für Legacy Boot relevant sind, auf derselben Registerkarte, auf der Sie die Starteinstellungen auswählen und Startoptionen hinzufügen/löschen. Dies sind diejenigen, die Sie ändern möchten (deaktivieren).

Beachten Sie auch, dass ich diese Optionen im BIOS nach der erfolgreichen Installation von Ubuntu auf die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen musste, da sie sonst eine Systemreparatur auslösen und nicht in Windows booten können.

1
Swapneel Mehta