it-swarm.com.de

Die Soundkarte ist aus dem Dialogfeld "Soundeinstellungen" verschwunden

Ich habe eine ungefähr einen Monat alte Installation von Ubuntu 16.04 auf einem Dell XPS 13. Bis heute funktionierten meine Lautsprecher und Kopfhörer mehr oder weniger einwandfrei. Ein einzelnes Gerät wurde in der Liste "Sound abspielen durch" im Dialogfeld "Soundeinstellungen" angezeigt (ich kann mich leider nicht erinnern, wie es genannt wurde).

Heute habe ich ein altes Audacity-Projekt eröffnet und festgestellt, dass der Ton über die eingebauten Lautsprecher kommt, obwohl ich Kopfhörer angeschlossen habe. Ich habe ein wenig in "Toneinstellungen" herumgespielt und insbesondere versucht, die verschiedenen auszuwählen HDMI-Ausgabeeinstellungen in der Dropdown-Liste "Modus" anstelle der standardmäßig ausgewählten Leerzeile.

Jetzt werden keine Geräte in der Liste "Sound abspielen durch" angezeigt, obwohl aplay -l dieselben Geräte auflistet, die es immer hat:

**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 0: PCH [HDA Intel PCH], device 0: ALC3246 Analog [ALC3246 Analog]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: PCH [HDA Intel PCH], device 3: HDMI 0 [HDMI 0]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: PCH [HDA Intel PCH], device 7: HDMI 1 [HDMI 1]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0
card 0: PCH [HDA Intel PCH], device 8: HDMI 2 [HDMI 2]
  Subdevices: 1/1
  Subdevice #0: subdevice #0

Laufen

aplay /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav

gibt kein audio aus. Laufen jedoch

aplay -D plughw:0,0 /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav

gibt die erwartete Ausgabe aus - über meine Kopfhörer, wenn sie angeschlossen sind, und über die eingebauten Lautsprecher, wenn sie nicht angeschlossen sind.

Die Einstellungen in alsamixer sehen gut aus, obwohl ich eine seltsame Sache bemerkt habe: Irgendwann hat sich die Master-Lautstärke von 66 (wo ich sie zuletzt eingestellt habe) auf 41 geändert, ohne ersichtlichen Grund.

Ich habe alsa-base und pulseaudio neu installiert, mehrmals neu gestartet und einen Kaltstart durchgeführt, ohne Erfolg. Ich will einfach alles wieder so wie es letzte Woche war ...

6
Vectornaut

Für mich scheint das Problem, Konfigurationsdateien in meinem Ausgangsverzeichnis beschädigt worden zu sein. Ich habe nur den ersten Teil der Anweisungen von diese Seite zur Fehlerbehebung befolgt - insbesondere die Schritte 1A und 1B - und das schien das Problem für mich zu lösen. Zu diesem Zeitpunkt funktioniert mein Sound wieder wie erwartet.

Ich würde Folgendes vorschlagen, im Grunde Schritt 1B:

Sudo killall pulseaudio
rm -r ~/.config/Pulse/*
rm -r ~/.Pulse*
Sudo shutdown -h now

Lassen Sie den Computer etwa 10 Sekunden lang ruhig stehen und starten Sie ihn dann neu.

Ich würde nicht empfehlen , den Rest des Verfahrens auf dieser Seite zu befolgen, es sei denn, Sie wissen wirklich, was Sie tun, oder Sie sind bereit, Ihr System neu zu installieren System von Grund auf neu. Es ist sehr schwerfällig.

5
EdwinW