it-swarm.com.de

Defektes Dateisystem

Etwas stimmt nicht mit dem Dateisystem auf meiner Ubuntu-Installation und ich versuche, es zu beheben. Ich habe es satt, fsck zu benutzen, aber das Problem ist, dass ich keinen Zugriff auf Sudo habe, wenn ich versuche, Sudo auszuführen, das ich bekomme

-bash: /usr/bin/Sudo: Input/output error

Viele andere Programme funktionieren genauso gut wie df, derselbe Fehler.

Was es wert sein könnte zu wissen, ist, dass ich die Installation auf RAID 5 (Setup von Ubuntu, nicht Hardware) ausführe. Möglicherweise ist einer der Datenträger defekt. Wieder brauche ich Sudo, um den Status davon zu überprüfen. Wie kann man das Dateisystem ohne Sudo reparieren (oder es zurückbekommen)?

Außerdem habe ich gestern über 100 Pakete aktualisiert, aber es scheint unwahrscheinlich, dass es diesen Fehler verursacht hat, einschließlich für alle Fälle.

1
Frozendragon

"Eingabe-/Ausgabefehler" bedeutet, dass der Kernel den Zugriff auf dieses Dienstprogramm verweigert hat. Dem Kernel wurde von der Hardware leider mitgeteilt, dass er nicht verfügbar ist (oder er glaubt, dass er nicht verfügbar ist). In der Regel bedeutet dieser Fehler in einer Umgebung mit nur einem Datenträger, dass ein Datenträger ausgefallen ist (oder ausfällt), da der Zugriff auf die Sektoren des Datenträgers verweigert wird, auf denen sich das Dienstprogramm oder die Anwendung befindet (in Ihrem Fall Sudo).

Ich würde von einer Ubuntu-Live-CD (oder USB) booten und prüfen, ob Sie das Problem mithilfe der Dienstprogramme in der Live-Umgebung diagnostizieren können. Wenn Sie Ihr Array und Ihre Festplatten sehen können, kann es sein, dass der Kernel einen Moment Zeit hatte und vergessen hat, mit ihnen zu interagieren. Wenn Sie Ihre Datenträger nicht sehen können oder ein Datenträger fehlt, suchen Sie möglicherweise nach Array-Problemen. Dies ist leider ein ganz anderer Beitrag.

Wenn Sie in RAID5 zwei Festplatten im Array verlieren, verlieren Sie alles. Es hört sich so an, als wären zwei Festplatten gestorben, und das Array ist im Grunde genommen stehen geblieben, was den Zugriff auf alles darauf unmöglich macht (Sudo ist das beste Beispiel).

3
Foxie