it-swarm.com.de

Bluetooth kann Gerät nicht erkennen, aber hcitool kann?

Ich habe versucht, mein Laptop-Paar mit meinen drahtlosen Kopfhörern zu verbinden. Ich habe die Treiber für meinen BCM-Chip gemäß den Anweisungen hier aktiviert https://askubuntu.com/a/632348/20245 .

Wenn ja

~ $ hciconfig hci0: Typ: BR/EDR Bus: USB
BD-Adresse: 00: 71: CC: 9D: 3F: 8A ACL MTU: 1021: 8 SCO MTU: 64: 1
LAUFEN
RX-Bytes: 3677 Acl: 0 Sco: 0 Ereignisse: 203 Fehler: 0
TX-Bytes: 29291 acl: 0 sco: 0 Befehle: 189 Fehler: 0

Ich kann mein Gerät sehen, ich kann mit hcitool scannen, aber blueman-manager hat nicht funktioniert. Ich habe festgestellt, dass mein Gerät in bluetoothctl nicht erkannt wird.

 ~  $  bluetoothctl 
[bluetooth]# scan on
No default controller available
[bluetooth]# 

Wie kann ich bluetoothhctl erkennen lassen, was hcitool erkennt und mit dem es kommuniziert?

lsusb-Ausgabe

Bus 001 Device 002: ID 8087:8000 Intel Corp. 
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 002 Device 004: ID 105b:e065 Foxconn International, Inc. BCM43142A0 Bluetooth module
Bus 002 Device 003: ID 5986:055e Acer, Inc 
Bus 002 Device 002: ID 0bda:0129 Realtek Semiconductor Corp. RTS5129 Card Reader Controller
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

rfkill zeigt jedoch etwas Interessantes, es zeigt 2 WLAN-Geräte.

 ~  $  rfkill list
0: ideapad_wlan: Wireless LAN
        Soft blocked: no
        Hard blocked: no
1: ideapad_bluetooth: Bluetooth
        Soft blocked: no
        Hard blocked: no
2: phy0: Wireless LAN
        Soft blocked: no
        Hard blocked: no
3: brcmwl-0: Wireless LAN
        Soft blocked: no
        Hard blocked: no
5: hci0: Bluetooth
        Soft blocked: no
        Hard blocked: no

dmesg gibt mir

[  571.720739] Bluetooth: hci0: BCM: chip id 70
[  571.736769] Bluetooth: hci0: BCM43142A
[  571.736778] Bluetooth: hci0: BCM (001.001.011) build 0000
[  572.226888] Bluetooth: hci0: BCM (001.001.011) build 0215
[  572.242883] Bluetooth: hci0: Broadcom Bluetooth Device (43142)
2
HackToHell

Ein paar Mal hat ein Neustart funktioniert, einmal, wenn Sie sich fragen sollten, Did you try turning it off and on again?

1
HackToHell

Aktualisieren Sie Ihren Linux-Kernel auf 5.1.6 oder höher.

Das in dieser Version behobene Problem hat mit fehlerhafter Bluetooth-Controller-Firmware zu tun, die ein Beendigungsereignis zweimal sendet und den Kernel dazu veranlasst, den Scan in einen passiven Scan zu verwandeln, sodass keine device found -Ereignisse erstellt werden.

Kernel -> controller: LE Set Random Address
Controller -> kernel: Command "LE Set Random Address" Complete
Kernel -> controller: LE Set Scan Parameters (active scan)
Controller -> kernel: Command "LE Set Random Address" Complete

Der Kernel hätte zuvor angenommen, dass er den Scan nicht auf und den aktiven Scan setzen konnte, und wird stattdessen als passiver Scan fortgesetzt.

Relevantes Commit ist: https://git.kernel.org/pub/scm/linux/kernel/git/stable/linux.git/commit/?id=a3d50fb7ce931f08a2c6194fdc4c9a56c9ed415

Sie können überprüfen, ob Sie dieses Problem haben, indem Sie btmon ausführen.

0
Harmen