it-swarm.com.de

Unicode-Zeichen werden im Gnome-Terminal von vim airline nicht angezeigt

Ich weiß, dass dies einige Male gefragt wurde, aber keine der Antworten hat für mich funktioniert.

Ich verwende das Gnome-Terminal als Standard in Ubuntu 14.10 und kann Unicode-Zeichen nicht richtig darstellen, hauptsächlich in vim airline.

Ich habe die Zeichenkodierung im Terminalmenü auf Unicode UTF8 eingestellt.

und LANG gibt utf8 zurück:

echo $LANG
en_US.UTF-8

Ich habe eine gepatchte Schriftart von https://github.com/powerline/fonts/ installiert

Ich habe wahrscheinlich auch andere Tipps ausprobiert, die ich auf stackexchange gefunden habe und an die ich mich jetzt nicht mehr erinnern kann, und ich sehe immer noch die seltsamen Zeichen:

weird characters

Als ich die gleiche Schriftart unter OSX mit iterm installiert habe, hat es sofort funktioniert.

Ich habe es auch in anderen Terminals auf demselben System wie guake oder mit Strg-Alt-F1 versucht und das Ergebnis ist das gleiche. Ich habe es auch innerhalb oder außerhalb von tmux versucht.

Jede Hilfe ist willkommen.

8
Bastian

Ich habe eine Unicode-Testdatei hochgeladen, die Sie download und dann cat in Ihr Terminal laden sollten.

Zum Beispiel: cat ~/Downloads/Unicode-sample.txt und dann verwenden Shift+PgUp und Shift+PgDn im Terminal, um zu überprüfen, ob alle Zeichen korrekt angezeigt werden.

Wenn Sie in Ihrem Terminal die gleichen Ergebnisse erzielen wie beim Öffnen der Original-Quelldatei in Ihrem Browser, ist Ihre Schriftart in Ordnung. Ansonsten ist es eine zweifelhafte Schriftart: Verwenden Sie eine andere. (Ich benutze "Envy Code R")

Und sobald das Terminal in Ordnung ist, werden auch alle im Terminal laufenden Anwendungen in Ordnung sein!

4
Fabby