it-swarm.com.de

XAMPP: Starten von Apache ... schlägt fehl

Ich habe XAMPP auf meinem Ubuntu-Laptop installiert und damit problemlos gearbeitet. Einfach den Server starten mit:

Sudo /opt/lampp/lampp start

Dann habe ich versucht, eine Software zu installieren, die einen Apache-Server benötigt, und wahrscheinlich hat etwas daran geschraubt. Jetzt ist es an der Zeit, den Befehl auszuführen. Ich habe folgende Ausgabe:

Starting XAMPP for Linux 5.6.3-0...
XAMPP: Starting Apache...fail.
XAMPP:  Another web server is already running.
XAMPP: Starting MySQL...ok.
XAMPP: Starting ProFTPD...ok.

Was ich tun muss, ist, den Sudo /etc/init.d/Apache2 stop auszuführen und dann die Laterne erneut zu starten. Dies bedeutet, dass der Apache2 die ganze Zeit läuft. Gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, ohne die Installation der Laterne zu zerstören?

4
Tasos

Öffnen Sie Ihr Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

Sudo /etc/init.d/Apache2 stop   
Sudo /opt/lampp/lampp start

Ersetzen Sie /opt/lampp/lampp durch das Verzeichnis, in dem sich LAMPP in Ihrem Fall befindet.

12
Kumico