it-swarm.com.de

Wifi Probleme mit rtl8723be in Ubuntu 14.04

Ich habe meinen Windows 8-Laptop mit Ubuntu 14.04 dual gebootet. Der WLAN-Treiber ist Realtek RTL8723BE. Es hat nicht funktioniert, aber ich habe den Kernel auf 3.18 aktualisiert und den Treiber neu installiert. Das schien das Problem für ein paar Stunden zu lösen. Dann würde die Verbindung für ungefähr 30 Minuten hergestellt und die Verbindung beendet, obwohl das Symbol in der Taskleiste weiterhin anzeigt, dass die Verbindung besteht. Das Einzige, was funktioniert, ist ein Neustart des Computers, aber nach 30 Minuten wird die Verbindung wieder unterbrochen.

41
scrabble132

Ich hatte dieses Problem mit rtl8723be unter Linux Mint 17 und Mint 17.1. Das gleiche Verfahren sollte auf Ubuntu 14.04 und Derivaten funktionieren.

Ich musste ein neues Modul für Realtek-WLAN-Karten installieren, bei dem die ständigen Verbindungsabbrüche behoben wurden:

  • installieren Sie die erforderlichen Pakete

    Sudo apt-get install build-essential git
    
  • git klonen neue Realtek WLAN-Module

    git clone https://github.com/lwfinger/rtlwifi_new/
    
  • geben Sie das Verzeichnis ein

    cd rtlwifi_new
    
  • baue es

    make
    
  • installieren

    Sudo make install
    

Jetzt können Sie Module neu starten oder entladen/laden

  • module entladen

    Sudo modprobe -r rtl8723be
    
  • neues Modul laden

    Sudo modprobe rtl8723be
    
  • wenn es immer noch nicht funktioniert, probieren Sie die Lösung von dieser Beitrag

    echo "options rtl8723be fwlps=0" | Sudo tee /etc/modprobe.d/rtl8723be.conf
    

Hinweis: Nach jedem Kernel-Update müssen Sie die Module neu erstellen. Das ist,

Nach jedem Kernel-Update:

cd rtlwifi_new

Bereinigen Sie vorherige Builds

make clean

Aktualisieren Sie das Git-Repository

git pull

Kompilieren

make clean && make

Installieren

Sudo make install

module neu starten oder entladen/laden

BEARBEITEN: Ab Kernel 4.17 haben sich die Kernel-APIs geändert: Hinweis: Wenn Ihr Kernel 4.17 oder neuer ist UND Ihre Karte kein RTL8723DE ist, sollten Sie NICHT den externen Treiber verwenden. Der eingebaute ist der gleiche. Quelle: https://github.com/lwfinger/rtlwifi_new/

59
Miodrag Prelec

Auf dem HP-Laptop meines Freundes werden die verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke nicht angezeigt.

Also folgte ich den Schritten von Miodrag Prelecs Antwort bis echo "options rtl8723be fwlps=0" | Sudo tee /etc/modprobe.d/rtl8723be.conf

Dann habe ich getan

Sudo modprobe -r rtl8723be

Dann eines von:

Sudo modprobe rtl8723be ant_sel=1
Sudo modprobe rtl8723be ant_sel=2

(was auch immer funktioniert)

Danach werden die WLAN-Signale im Menü aufgelistet.

Also habe ich diese Zeilen zu /etc/rc.local hinzugefügt (über exit 0), damit sie jedes Mal ausgeführt werden, wenn mein Laptop hochfährt.

sleep 10
Sudo modprobe -r rtl8723be
Sudo modprobe rtl8723be ant_sel=1

Hinweis: Ändern Sie bei Bedarf ant_sel=1 in ant_sel=2.

Quelle

11
Sriram Kannan

Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus

echo "options rtl8723be fwlps=N ips=N" | Sudo tee /etc/modprobe.d/rtl8723be.conf

da dies einen Teil der Energieverwaltung der Karte deaktiviert und in der Regel hilft.

Anschließend müssen Sie den Treiber neu starten oder manuell neu laden

Sudo modprobe -rv rtl8723be
Sudo modprobe -v rtl8723be

Dies wurde in buntuforums gefunden. Varunendra ist sehr gut bei der Fehlersuche in Bezug auf die Realtek-Karten.

9
Jeremy31

Ich sah mich einer ähnlichen Situation gegenüber, nahm die auf verschiedenen Websites verfügbaren Vorschläge an und erstellte dieses Skript, das für mich funktioniert.
Hier ist es auf GitHub

Führen Sie Folgendes aus, um das Repo zu klonen:

git clone https://github.com/tarunbatra/fixRTL8723BE

cd zum Projektstamm, dann bash install.sh ausführen. Hier ist das Skript als Referenz:

#!/usr/bin env bash

REPO="https://github.com/lwfinger/rtlwifi_new"
CONFIG_DIR=`pwd`

checkGit() {
  if git --version  &> /dev/null; then
    echo "Git found"
  else
    echo "Git not found"
  fi
}

installGit() {
  echo "Installing git\n"
  Sudo apt-get install git >> /dev/null
}

cloneRepo() {
  echo "Downloading latest drivers from $REPO"
  if git clone $REPO /tmp/rtlwifi_new_$$; then
    echo "Drivers downloaded successfully"
  else
    echo "Download couldn't be completed. Exiting"
    exit 1
  fi
}

installDrivers() {
  cd /tmp/rtlwifi_new_$$ || (echo "Drivers not found"; exit 1)
  echo "Building drivers"
  if make && Sudo make install; then
    echo "Drivers built successfully"
  else
    echo "Drivers couldn't be built. Exiting"
    exit 1
  fi
}
configureWiFi() {
  echo "Configuring the WiFi settings"
  cd $1
  if (cat ./setup.conf  | Sudo tee /etc/modprobe.d/rtl8723be.conf); then
    echo "WiFi settings configured"
  else
    echo "Wifi settings couldn't be configured"
  fi
}

restartWiFi() {
  echo "Restarting WiFi"
  if Sudo modprobe -r rtl8723be && Sudo modprobe rtl8723be; then
    echo "WiFi restarted"
  else
    echo "Couldn't restart WiFi"
  fi
}

echo "Fixing Wifi"
checkGit || installGit
cloneRepo $REPO
installDrivers
configureWiFi $CONFIG_DIR
restartWiFi
echo "Your WiFi is fixed. Enjoy!"
echo "If this doen't help, try changing rtl8723be.conf and repeating the process"
exit 0
3
tbking