it-swarm.com.de

Wie wird ein Rollback oder Downgrade des Kernels am 14.04 durchgeführt (bezüglich: Wine funktioniert nicht mehr)?

Mit einem kürzlichen Update (ich bin am 14.04 LTS) hat Wine plötzlich aufgehört zu arbeiten. Es stellte sich heraus, dass dies bereits bei WineHQ gemeldet wurde, wo die zugehörigen BugReports verlinkt sind.

Der dortige Rat ist, den Kernel herunterzustufen, während auf das Update gewartet wird, und die Benutzer auf ihre Distributionen zu verweisen, um Ratschläge für das "Herunterstufen" zu erhalten. Es gibt ziemlich viele Fragen und Antworten , aber die 14.04-spezifischen scheinen diesem Bedürfnis nicht zu entsprechen. (Und die "ähnlichen Fragen" in der Seitenleiste sind oft ziemlich alt.)

Wie sollte der Kernel sicher herabgestuft werden, ohne automatische Updates zu verbieten (um den Fix zu finden, der sicher bald kommt!)?

Das problematische Update in meinem Fall scheint folgendes zu sein:

2015-07-28 14:08:18 upgrade linux-libc-dev:AMD64 3.13.0-58.97 3.13.0-59.98
10
Dɑvïd

Wenn Sie Ihren Computer zum ersten Mal starten, sollte das Grub-Startmenü angezeigt werden. Wählen Sie im Grub-Boot-Menü den älteren Kernel aus, zu dem Sie booten möchten. Nachdem Sie den Kernel ausgewählt haben, den Sie behalten möchten, haben Sie ihn gebootet

_uname -r
_

wird Ihnen sagen, auf welchem ​​Kernel Sie gerade laufen (zweimal messen, einmal schneiden)

_dpkg -l | grep linux-image
dpkg -l | grep linux-headers
_

wird Ihnen sagen, welche Kernel/Header auf Ihrem System gespeichert sind - ich werde auch die Header löschen - obwohl sie nicht zu viel Platz beanspruchen, lösche ich sie immer noch. Warum haben Sie sie, wenn ich den Kernel lösche?

Beachten Sie, dass es wichtig ist, den Kernel, den Sie gerade ausführen, NICHT zu löschen. _uname -r_ Wenn Sie diese Kernel- und Header-Einträge löschen, wird Ihr System unbrauchbar

dann lösche einfach die, die du nicht willst:

_Sudo apt-get purge 
_

Ich werde die Ausgabe von _dpkg -l | grep linux-image_ in ein Textdokument kopieren, damit es ein unkomplizierter Prozess ist und ich klar entscheiden kann, was ich löschen oder speichern möchte

ein Beispiel für den vollständigen Befehl:

_Sudo apt-get purge linux-image-3.16.0-41-generic linux-image-3.16.0-41-lowlatency linux-image-extra-3.16.0-41-generic 

Sudo apt-get purge linux-headers-3.16.0-41 linux-headers-3.16.0-41-generic linux-headers-3.16.0-41-lowlatency 
_

ein Beispiel für die Ausgabe von dpkg -l | Grep Linux-Header werden wie folgt aussehen:

_[email protected]:~$ dpkg -l | grep linux-headers
ii  linux-headers-3.16.0-41                     3.16.0-41.57~14.04.1                    all          Header files related to Linux kernel version 3.16.0
ii  linux-headers-3.16.0-41-generic             3.16.0-41.57~14.04.1                    i386         Linux kernel headers for version 3.16.0 on 32 bit x86 SMP
ii  linux-headers-3.16.0-41-lowlatency          3.16.0-41.57~14.04.1                    i386         Linux kernel headers for version 3.16.0 on 32 bit x86 SMP
ii  linux-headers-3.16.0-43                     3.16.0-43.58~14.04.1                    all          Header files related to Linux kernel version 3.16.0
ii  linux-headers-3.16.0-43-generic             3.16.0-43.58~14.04.1                    i386         Linux kernel headers for version 3.16.0 on 32 bit x86 SMP
ii  linux-headers-3.16.0-43-lowlatency          3.16.0-43.58~14.04.1                    i386         Linux kernel headers for version 3.16.0 on 32 bit x86 SMP
ii  linux-headers-generic-lts-utopic            3.16.0.43.34                            i386         Generic Linux kernel headers
ii  linux-headers-lowlatency-lts-utopic         3.16.0.43.34                            i386         lowlatency Linux kernel headers
_
11
gingamann

Bei dieser Antwort geht es nicht darum, den Kernel zurückzusetzen. Aber zu Ihrer Information, das ursprüngliche Problem, das zu einer Fehlfunktion des Weins geführt hat, scheint im Kernel 3.13.0-59 zu liegen. und die neue generische Version 3.13.0-61 ist jetzt verfügbar.

Ich habe Software Updater manuell gestartet und es wurde automatisch auf 3.13.0-61-generic aktualisiert. Jetzt starten meine Weinanwendungen wieder OK.

4