it-swarm.com.de

Wie verstecke ich die Symbolleiste im Evince-Vollbildmodus?

Lassen Sie mich dies vorwegnehmen, indem ich sage, dass ich neu in Linux bin, aber ich bin bereit, alles auszuprobieren, was Sie als Assistent hervorbringen können (vorzugsweise eine Tastenkombination)!

Wenn ich Evince 3.10.3 im Vollbildmodus verwende, werde ich mit dieser ansehnlichen, aber ärgerlichen Symbolleiste begrüßt, die oben einen Teil meiner Bildschirmfläche einnimmt ...:

That Beautiful Toolbar That's Getting in My Way...

In der Evince-Dokumentation sehe ich, dass der Abschnitt in der Symbolleiste sagt , dass die Symbolleiste angezeigt, ausgeblendet oder bearbeitet werden soll ; Wenn ich auf die Seite gehe, sehe ich nur ein Layout der entsprechenden Funktionen der Symbolleiste, aber es werden keine Informationen darüber gegeben, wie ich die Symbolleiste ausblenden kann:

Okay, This Looks Good!Wait, Where's The Tip & Trick?!

Wie verstecke ich die Symbolleiste in Evince Version 3.10.3 oder einer Version, die dieses ähnliche Setup in der Symbolleiste enthält?

P.S. Manchmal wird die Symbolleiste auf magische Weise ausgeblendet. Ich möchte nur eine Möglichkeit, dieses Verhalten bei Bedarf aufzurufen. Vielen Dank!

10
cody.codes

Ich bin auf genau dasselbe Problem gestoßen, das Sie getan haben. Ich habe die Symbolleiste konnte nicht erfolgreich ausgeblendet werden, obwohl ich einen Weg gefunden habe, das Verhalten zu emulieren.

Ich maximiere einfach das evince Fenster. Dann mit Tastaturkürzeln Alt + Space um das Kontextmenü des Fensters zu öffnen.

resize

Folgen Sie diesem durch z Größe im Menü auswählen (in Englisch, kann je nach verwendeter Sprache abweichen). Sobald Sie sich im Resize-Modus befinden, sollten Sie in der Lage sein, die Pfeiltaste zu verwenden Up das Fenster vergrößern. Sie verlängern es einfach, bis sich Menü und Symbolleiste "außerhalb" des Bildschirms befinden.

Alternativ ziehen Sie einfach das Fenster ein wenig nach unten und verlängern es nach Bedarf. dann ziehen Sie es wieder nach oben.

Es ist möglich, dass evince unter einem Dock oder einer Taskleiste angezeigt wird. Dies kann behoben werden, indem die Fensterebene auf always on top gesetzt wird.

always on top

Ich bin mit der verwendeten Dock-/Taskleiste nicht vertraut, daher können die Ergebnisse variieren. Lassen Sie mich wissen, ob es für Sie funktioniert. (Ich benutze openbox mit tint2 dock)

3
zaruvi

Die kurze Antwort lautet: Sie können nicht.

Evince 3.4.0 (am 12.04) hatte die Option, die Symbolleiste im Menü auszublenden Ansicht> Symbolleiste und dann auszuwählen Vollbild aus dem Menü oder über F11 Mit der Taste wird die Symbolleiste im Vollbildmodus ausgeblendet.

Anscheinend wurde diese Funktion aus der neueren Version von Evince entfernt und als Fehler auf dem Launchpad und auch in Mailingliste gemeldet.

Vielleicht könnte dies mit einer neueren Version behoben werden, aber wer weiß.

Sofortige Problemumgehungen wären entweder:

  • verwenden des Fenstermanagers, wie von @zarnaik vorgeschlagen
  • benutze andere PDF Viewer wie MuPDF , etc.

Ich habe MuPDF auf Xubuntu 14.04 verwendet und es scheint das zu erreichen, was Sie wollen: Keine Symbolleiste und in der Lage, auf eine beliebige Breite zu zoomen, während Sie im Vollbildmodus anzeigen.

3
clearkimura

Das Ausblenden der Symbolleiste ist weder in Ubuntu 14.04 oder 16.04 noch in Upstream/Vanilla Evince (unverändert von Ubuntu) möglich. Wenn Sie jedoch verzweifelt sind, können Sie den Quellcode patchen und neu kompilieren.

In Vanilla evince blendet sich die Symbolleiste im Vollbildmodus automatisch aus, was etwas hilfreich ist, wenn auch nicht völlig ausreichend (halbintelligentes Verhalten macht nie genau das, was Sie wollen, und es wäre sehr praktisch, wenn Sie die Symbolleiste nicht in ausblenden könnten auch im Vollbildmodus - wahrscheinlich dann, wenn die Platzersparnis auf dem Bildschirm besonders wichtig ist).

Leider ist für evince als Ubuntu-Paket (14.04 und 16.04) auch das nicht möglich. Es scheint, dass die (ansonsten sehr nützlichen) Ubuntu-spezifischen Patches, die eine normale Menüleiste und die normale Position der Symbolleiste zurückgeben, das Verhalten beim automatischen Ausblenden aufheben und das Problem verschlimmern.

Fehlerberichte

Die relevanten Bugs (Ubuntu-spezifisch und Upstream) sind hier:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/evince/+bug/1522527

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/evince/+bug/1409291

https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=714996

Aufnäher

Im GNOME-Fehlerbericht wurden (von Reinis Danne) funktionierende Patches bereitgestellt, die jedoch nicht akzeptiert wurden. Direkte Links für .12 , der zeitgenössische Hauptzweig und .14 .

Glücklicherweise können diese Patches immer noch manuell angewendet werden (Kopieren und Einfügen des Codes), um 3.18 zu demonstrieren, wie es in Ubuntu 16.04 zu finden ist. Das direkte Anwenden mit patch scheint nicht zu funktionieren, wahrscheinlich aufgrund geringfügiger Änderungen im umgebenden Code.

So erhalten Sie die Quelle:

apt-get source evince
cd evince-3.18.2/

Wenn dies nicht funktioniert, kommentieren Sie die deb-src -Zeilen in /etc/apt/sources.list aus.

Wenden Sie den folgenden Patch an (der Vollständigkeit halber angepasst an den von Reinis Danne bereitgestellten, oben verlinkten und hier bereitgestellten):

--- a/Shell/ev-application.c    2018-01-02 23:00:00.502095551 +0100
+++ b/Shell/ev-application.c    2018-01-03 23:15:00.713553169 +0100
@@ -1059,9 +1059,24 @@
 }

 static void
+app_toggle_toolbar_cb (GSimpleAction *action,
+                       GVariant      *parameter,
+                       gpointer       user_data)
+{
+        EvApplication *application = user_data;
+        EvWindow      *window      = EV_WINDOW (gtk_application_get_active_window (GTK_APPLICATION (application)));
+        GActionMap    *action_map  = G_ACTION_MAP (window);
+        GAction       *gaction     = g_action_map_lookup_action (action_map, "toggle-toolbar");
+
+        g_action_activate (gaction, NULL);
+}
+
+
+static void
 ev_application_startup (GApplication *gapplication)
 {
         const GActionEntry app_menu_actions[] = {
+       { "toggle-toolbar", app_toggle_toolbar_cb, NULL, NULL, NULL },
        { "new",  app_new_cb, NULL, NULL, NULL },
                 { "help", app_help_cb, NULL, NULL, NULL },
                 { "about", app_about_cb, NULL, NULL, NULL }
@@ -1095,6 +1110,7 @@
           "win.caret-navigation",       "F7", NULL,
           "win.zoom-in",                "plus", "<Ctrl>plus", "KP_Add", "<Ctrl>KP_Add", "equal", "<Ctrl>equal", NULL,
           "win.zoom-out",               "minus", "<Ctrl>minus", "KP_Subtract", "<Ctrl>KP_Subtract", NULL,
+          "win.toggle-toolbar",         "<Ctrl>H", NULL,
           "win.show-side-pane",         "F9", NULL,
           "win.fullscreen",             "F11", NULL,
           "win.presentation",           "F5", NULL,
--- a/Shell/ev-window.c 2018-01-02 23:00:00.502095551 +0100
+++ b/Shell/ev-window.c 2018-01-02 23:14:36.995706943 +0100
@@ -4907,6 +4907,27 @@
 }

 static void
+ev_window_view_cmd_toggle_toolbar (GSimpleAction *action,
+                                   GVariant      *state,
+                                   gpointer       user_data)
+{
+        EvWindow        *ev_window = user_data;
+        EvWindowPrivate *priv      = ev_window->priv;
+
+        gboolean toolbar;
+        gboolean presentation;
+
+        presentation = EV_WINDOW_IS_PRESENTATION (ev_window);
+
+        toolbar = ((priv->chrome & EV_CHROME_TOOLBAR) != 0  ||
+                   (priv->chrome & EV_CHROME_RAISE_TOOLBAR) != 0) && !presentation;
+
+        update_chrome_flag (ev_window, EV_CHROME_TOOLBAR, !toolbar);
+
+        set_widget_visibility (priv->toolbar, !toolbar);
+}
+
+static void
 ev_window_view_cmd_toggle_sidebar (GSimpleAction *action,
                   GVariant      *state,
                   gpointer       user_data)
@@ -5697,6 +5718,7 @@
    { "continuous", NULL, NULL, "true", ev_window_cmd_continuous },
    { "dual-page", NULL, NULL, "false", ev_window_cmd_dual },
    { "dual-odd-left", NULL, NULL, "false", ev_window_cmd_dual_odd_pages_left },
+   { "toggle-toolbar", NULL, NULL, "true", ev_window_view_cmd_toggle_toolbar },
    { "show-side-pane", NULL, NULL, "false", ev_window_view_cmd_toggle_sidebar },
    { "inverted-colors", NULL, NULL, "false", ev_window_cmd_view_inverted_colors },
    { "fullscreen", NULL, NULL, "false", ev_window_cmd_view_fullscreen },
--- a/Shell/evince-menus.ui 2018-01-02 23:00:00.502095551 +0100
+++ b/Shell/evince-menus.ui 2018-01-03 23:16:02.969635772 +0100
@@ -21,6 +21,12 @@
   <menu id="appmenu">
     <section>
       <item>
+        <attribute name="label" translatable="yes">_Toggle toolbar</attribute>
+        <attribute name="action">app.toggle-toolbar</attribute>
+        <attribute name="accel">&lt;Primary&gt;H</attribute>
+      </item>
+    </section>    <section>
+      <item>
         <attribute name="label" translatable="yes">_New Window</attribute>
         <attribute name="action">app.new</attribute>
       </item>
@@ -41,6 +47,10 @@
   <menu id="view-menu">
     <section>
       <item>
+        <attribute name="label" translatable="yes">_Toolbar</attribute>
+   <attribute name="action">win.toggle-toolbar</attribute>
+      </item>
+      <item>
         <attribute name="label" translatable="yes">_Continuous</attribute>
         <attribute name="action">win.continuous</attribute>
       </item>

mit patch -p1 < name_of_patch_file.patch oder mit quilt (und lesen Sie den Patch idealerweise vor/nach dem Anwenden - er ist eigentlich ziemlich verständlich, insbesondere im Kontext).

Kompilieren Sie schließlich evince mit dem Standard ./configure; make; Sudo make install, um das gepatchte evince auf /usr/local/ zu installieren. Verwenden Sie ./configure --prefix=/full/path/to/alternative/location/, um eine Installation an einem anderen Ort durchzuführen, z. B. um die Verwendung von Sudo zu vermeiden.

Der gepatchte Evince hat die Möglichkeit, die Symbolleiste mit Ctrl+h auszublenden. Die Menüleiste wird nicht ausgeblendet, was Sie möchten oder auch nicht.

Menüleiste ausblenden

Zusätzlich zum obigen Patch müssten Sie Folgendes hinzufügen:

gtk_application_window_set_show_menubar (GTK_APPLICATION_WINDOW (ev_window), !toolbar);

bis zum Ende der Definition von ev_window_view_cmd_toggle_toolbar in Shell/ev-window.c und ändere:

gtk_application_window_set_show_menubar (GTK_APPLICATION_WINDOW (window), !presentation);

zu:

gtk_application_window_set_show_menubar (GTK_APPLICATION_WINDOW (window), !presentation && toolbar);

in der Definition von update_chrome_visibility, auch in Shell/ev-window.c.

Sicherheit

Ich würde auch empfehlen, ein /etc/apparmor.d/usr.local.bin.evince Apparmor-Profil basierend auf usr.bin.evince hinzuzufügen und die buntu-Sicherheitshinweise zu abonnieren, da Sie keine Sicherheitskorrekturen für Ihre Version von evince erhalten . Alternativ können Sie auch etwas wie apt-src verwenden.

1
aplaice

Ich verwende überall maximus ohne Titelleiste.

Ich habe das Zoomproblem mit der Lupe in der Eingabehilfe behoben. Abkürzung: Alt+ Scrollen

1
Crystal

Es ist einfach, sich auf die Suche nach einem "PDF Reader" einzulassen und zu vergessen, dass Sie höchstwahrscheinlich einen Browser haben, und Browser wie Chrome und Firefox haben ziemlich gute PDF Lesefunktionen (Ausschneiden, Kopieren/Einfügen, Lesezeichen setzen, fortlaufend scrollen ... im Gegensatz zu MuPDF, das nützlich ist, um nur ein PDF als Bild anzuzeigen und es trotzdem beim Scrollen zu beschädigen) zu dem was du willst ist das ein übersichtlicher vollbildmodus ohne ablenkungen. Als Bonus können Sie Browserfunktionen wie Auswählen/Rechtsklick verwenden und dann in Google nach ... suchen. Probieren Sie es aus.

0
user10089632

Die Standard-Document Viewer-Anwendung (evince) in Ubuntu hat echter Vollbildmodus. Wählen Sie in der Evince-Symbolleiste Ansicht -> Präsentation . Im Präsentationsmodus gibt es keine visuell störende Symbolleiste oder Bildlaufleiste auf dem Bildschirm. Es sieht so aus, als würde man ein Bild im Vollbildmodus anzeigen, ideal zum Anzeigen der digitalen PDF-Broschüren, die manchmal mit Alben gebündelt sind, die von iTunes oder 7digital heruntergeladen werden können.

Um den Präsentationsmodus zu verlassen, drücken Sie entweder die Esc Schlüssel oder F11.

0
karel