it-swarm.com.de

Wie kopiere ich Dateien von der Festplatte auf ein USB-Flash-Laufwerk im tty4-Terminal?

Wie kopiere ich Dateien vom Festplattenlaufwerk auf ein USB-Flash-Laufwerk im tty4-Terminal? (Einhängen, Kopieren, Aushängen, Beenden usw.)

P.S.Kann das tty4-Terminal nicht über den Befehl Ctrl+Alt+F7 verlassen, nur mit Alt+SysRq+B (Kernel-Neustart).

9
minto
  1. Stecken Sie das Gerät ein

  2. lsblk, um den Gerätenamen Ihres USB-Geräts zu ermitteln. Der Name lautet /dev/sdXY. Wobei X ein englischer Buchstabe ist und Y eine ganze Zahl, typischerweise 1.

Wenn das Gerät bereitgestellt wurde, wird der Bereitstellungspunkt angezeigt. Beispiel:

NAME         MAJ:MIN RM  SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
sdb            8:0    1 15.2G  0 disk 
└─sdb1         8:1    1 15.2G  0 part /media/me/4C45-110F

Wenn nicht, montieren Sie es. Fahren Sie mit Schritt 3 fort

  1. udisksctl mount -b /dev/sdXY, Gerätename wie im vorherigen Schritt. (/dev/sdb1 in meinem Beispiel) Der Mount-Ordner wird an Sie zurückgemeldet und im nächsten Schritt verwendet. Angenommen, lsblk sagt mir Folgendes:

    sdc 8:32 1 7.5G 0 disk └─sdc1 8:33 1 7.5G 0 part

Dann mache ich folgendes:

$ udisksctl mount -b /dev/sdc1                                                 
Mounted /dev/sdc1 at /media/xieerqi/A669-34EF.

Sie können sehen, dass es automatisch den Ordner /media/xieerqi/A669-34EF erstellt und dort meinen Stick gemountet hat. Ein großer Vorteil ist auch, dass Sie Sudo nicht benötigen.

  1. Verwenden Sie rsync oder cp oder mv, um Ihre Dateien in den in Schritt 3 angegebenen Ordner zu verschieben. Informationen zur Verwendung dieser Befehle finden Sie in den Handbuchseiten. cp und mv sind am einfachsten. mv FILE DESTINATION - in meinem Beispiel (wobei DATEI das ist, was Sie auf das Laufwerk verschieben möchten)

    mv FILE /media/me/4C45-110F
    

rsync eignet sich jedoch am besten für die Sicherung.

Um zum Beispiel TESTDIR auf meinem USB-Laufwerk zu sichern, kann ich Folgendes tun:

$ rsync -av /home/xieerqi/TESTDIR/ /media/xieerqi/A669-34EF/~                  
sending incremental file list
created directory /media/xieerqi/A669-34EF/~
./
file1
file2
file3

sent 228 bytes  received 125 bytes  706.00 bytes/sec
total size is 0  speedup is 0.00
  1. udisksctl unmount -b /dev/sdXY. Entfernen Sie das Gerät

Beispiel

$ udisksctl unmount -b /dev/sdc1
Unmounted /dev/sdc1.

NOTE: Einige Laufwerke werden in Verzeichnisse eingebunden, deren Namen Leerzeichen enthalten. Wenn Sie rsync oder mv mit solchen nicht zitierten Namen ausführen, Ihre Daten werden nicht an das richtige Ziel kopiert. Zitieren Sie immer Pfadnamen mit Leerzeichen.

13

In meinem Fall hat die obige Antwort nicht funktioniert, also habe ich es versucht. Meine Systemkonfiguration ist Ubuntu 14.04, während ich auf 16.06 LTS aktualisiere, funktioniert es plötzlich nicht mehr, um meine wichtigen Dateien zu kopieren. Ich habe mein USB-Stick zum Kopieren verwendet.

1. Listen Sie das Mount-Gerät auf:

lsblk

2. Erstellen Sie einen Einhängepunkt:

Dies muss irgendwo in das Dateisystem eingehängt werden. Normalerweise können Sie/mnt/verwenden, wenn Sie faul sind und dort nichts anderes gemountet ist. Andernfalls möchten Sie ein neues Verzeichnis erstellen:

Sudo  mkdir /media/usb

. Mount!

Sudo mount /dev/sdb1 /media/usb

4. Kopie

 rsync -av /home/Android/Testproject/ /media/usb/ 

5.Un-Mount
Wenn Sie fertig sind, feuern Sie einfach ab:

Sudo umount /media/usb
4
MD Shahrouq