it-swarm.com.de

Wie kann ich den 3.16-Kernel unter Ubuntu 14.04 installieren?

Sudo apt-get update && Sudo apt-get dist-upgrade zeigt nicht den neuesten Kernel an.

Wie kann ich 3.16 Kernel auf 14.04 installieren?

16
ElefantPhace

Um den neuesten Kernel zu installieren, können Sie immer kernel.ubuntu.com besuchen, um zu sehen, was los ist.

Um den neuesten 3.16-Kernel zu installieren, müssen Sie nur Folgendes tun:

cd /tmp

für 32bit:

wget \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-headers-3.16.0-031600-generic_3.16.0-031600.201408031935_i386.deb \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-headers-3.16.0-031600_3.16.0-031600.201408031935_all.deb \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-image-3.16.0-031600-generic_3.16.0-031600.201408031935_i386.deb

für 64bit:

wget \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-headers-3.16.0-031600-generic_3.16.0-031600.201408031935_AMD64.deb \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-headers-3.16.0-031600_3.16.0-031600.201408031935_all.deb \
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16-utopic/linux-image-3.16.0-031600-lowlatency_3.16.0-031600.201408031935_AMD64.deb

dann stellen Sie sicher, dass Sie keine anderen .debs in /tmp haben

Sudo dpkg -i *.deb

dann

Sudo reboot
8
ElefantPhace

Nachdem 14.10 veröffentlicht wurde, gibt es einen einfacheren und besseren Weg, um 3.16 auf Ubuntu 14.04 zu bekommen:

Sudo apt-get install linux-image-generic-lts-utopic

Dieses Paket hängt immer vom aktuellsten verfügbaren 3.16-Image ab. (Diese Methode war zum Zeitpunkt dieses Artikels möglicherweise noch nicht fertig.)

24
Bill M.

Ich empfehle den linux-image-generic-lts-utopic oder einen neueren für Ubuntu 14.04 LTS.

Vermeiden Sie es, Release-Repositorys zu mischen, da dies zu Problemen führen kann.

Wenn linux-image-generic-lts-$(lsb_release -sc) für Sie NICHT neu genug ist, versuchen Sie es mit dem Ubuntu Kernel-Hauptarchiv (manuell herunterladen und installieren) http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/

ANMERKUNG: Der Nachteil der Verwendung des Mainline-Kernels ist, dass Sie möglicherweise keine Treiber kompilieren können oder Dinge wie VirtualBox nicht mit dem innovativen Kernel funktionieren. Last but not least funktioniert ksplice (uptrack) ohnehin nicht mit Mainline-Kerneln (uptrack unterstützt neuere Kernel aus späteren Releases des aktuellen LTS).

4
Terry Wang