it-swarm.com.de

Wie ändere ich die Helligkeit vor dem Einloggen?

Immer wenn ich boote, ist die Helligkeit auf voll eingestellt. Ich lese this und nehme Änderungen vor, damit es nicht jedes Mal zurückgesetzt wird, wenn ich meinen Laptop starte.

Aber vorher habe ich versucht, die Helligkeit vor dem Anmelden zu ändern, aber die Helligkeitstasten funktionieren nur, wenn ich mich anmelde. Also nach meinem Problem von Helligkeit wird bei jedem Neustart auf Maximum zurückgesetzt ist gelöst, ich möchte nur wissen, wie ich die Helligkeit direkt nach dem Start des Betriebssystems, dh vor dem Anmelden, ändern kann.

2
Siraj Alam

Ausführen eines Skripts, bevor oder sobald der Anmeldebildschirm angezeigt wird

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen:

  1. Platzieren Sie den Befehl oder rufen Sie das Skript in /etc/rc.local Auf. Zum Beispiel

    #!/bin/sh -e
    #
    # rc.local
    #
    # This script is executed at the end of each multiuser runlevel.
    # Make sure that the script will "exit 0" on success or any other
    # value on error.
    #
    # In order to enable or disable this script just change the execution
    # bits.
    #
    # By default this script does nothing.
    
    # path to my script. Note the & at the end, it's important
    /home/serg/bin/brightness_set.sh &
    exit 0
    
  2. Der Anmeldebildschirm ist eigentlich als Desktop-Manager bekannt, und Ubuntu verwendet insbesondere den Desktop-Manager lightdm. Die Konfigurationsdatei /etc/lightdm/lightdm.conf Kann den Parameter greeter-setup-script= Verwenden, um etwas auszuführen, bevor der Anmeldebildschirm tatsächlich angezeigt wird. Zum Beispiel könnten Sie Folgendes tun:

    [Seat:*]
    greeter-setup-script=/opt/set_brightness.py
    

    HINWEIS: Ältere Versionen des Headers [SeatDefaults] Sind jetzt veraltet. Verwenden Sie [Seat:*]. Wenn Sie /etc/lightdm/lightdm.conf Noch nie bearbeitet haben, ist es leer - das ist das normale Verhalten seit der Ubuntu-Version 14.04.

Helligkeit regeln:

Zum Einstellen der Helligkeit muss in die Datei brightness im Verzeichnis /sys/class/backlight/<NAME> Geschrieben werden. Es gibt einige verschiedene <NAME> - Versionen, die möglicherweise angezeigt werden. Meine ist beispielsweise /sys/class/backlight/intel_backlight. Sie müssen also den Namen ermitteln, den Ihr eigener Computer verwendet, oder alternativ /sys/class/backlight/*/brightness Verwenden. Es gibt auch eine max_brightness - Datei am selben Ort, die Sie als 100% -Wert verwenden können, um die einzustellende Helligkeit zu berechnen. Beide Dateien akzeptieren Integer-Werte.

Der übliche Weg, in diese Datei zu schreiben, ist über echo 123 | Sudo tee /sys/class/backlight/*/brightness Von der Kommandozeile. Wenn Sie ein Skript über den oben genannten Parameter /etc/rc.local Oder greeter-setup-script= Ausführen, ist Sudo nicht erforderlich, da beide Methoden Skripts mit Root-Rechten ausführen (was ebenfalls wichtig ist, sich daran zu erinnern Stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass Ihr Skript nur Ihrem Benutzer oder Ihrem Root-Benutzer zugänglich ist.

Es gibt auch Alternativen zum Schreiben in /sys, Aber nicht alle sind gut. Nach meiner Erfahrung funktioniert xbacklight nicht für Ubuntu-Benutzer und xrandr --output SCREEN_NAME --brightness INT Ist nur eine Softwarelösung (d. H. Es verringert nicht die Leistung des Bildschirms, sondern lässt den Bildschirm nur dunkler werden).

Zusätzliche Ressourcen

2