it-swarm.com.de

Welche Swapfile-Größe soll gemacht werden? Ich habe 4 GB RAM

Sehr oft habe ich kein Gedächtnis mehr. Mir ist aufgefallen, dass ich kein Swapfile habe. Welche Größe soll ich wählen? Ich habe 4 GB RAM.

Programme, die ich benutze, sind: Firefox, Thunderbird, Grive, Android Studio, das war's, mein Laptop friert immer noch ziemlich oft ein.

1
Kirill Zhukov

Ein Swap von 500 MB auf 1 GB sollte in Ordnung sein. Ich habe zum Zeitpunkt der Installation einen Swap von 500 MB durchgeführt und bisher keine Probleme festgestellt. Ich habe 2 GB RAM.

3
Rolen Koh

Hier ist eine ziemlich sinnvolle Anleitung von The Linux Questions Wiki


Fast jedes Linux-System benötigt Swap Space. Der klassische Ratschlag lautet: "Swap sollte doppelt so groß sein wie der Betrag von RAM, den Sie haben", obwohl dies keine strenge Richtlinie ist. Eine andere Richtlinie ist, mindestens 1x Ihre RAM Größe zu haben, aber dies ist auch keine feste, absolute Voraussetzung (dies war früher für Linux erforderlich, aber nicht mehr für neuere Versionen). Dies hängt hauptsächlich davon ab, welche Anwendungen Sie ausführen möchten. Anwendungen wie Video-/Filmbearbeitung, 3D-Rendering, große Bildbearbeitungsprogramme, Datenbankserver und Webanwendungsserver können viel Arbeitsspeicher belegen. Wenn Sie diesen nicht als Arbeitsspeicher verwenden, wird ein großer Auslagerungsspeicher benötigt.

Ein guter Weg, um die Größe zu bestimmen, ist einfach zu versuchen und zu sehen. Wählen Sie eine Größe aus (es ist normalerweise einfacher, die Auslagerungsgröße nachträglich zu reduzieren, zielen Sie also auf einen hohen Wert ab) und führen Sie eine Weile Ihre 'normale' Arbeitsbelastung aus, um zu sehen, wie viel Auslagerungsspeicher verwendet wird (siehe Speicherdiagnosetools). Sie können dann die Partitionen anpassen/deren Größe ändern oder sie vollständig neu partitionieren.

Um die Geschwindigkeit zu optimieren, empfiehlt es sich, die Swap-Partition auf einer anderen Festplatte (falls vorhanden) anstatt auf der Hauptfestplatte mit dem Betriebssystem zu speichern. Es ist auch möglich, den Auslagerungsspeicher auf mehrere Festplatten zu verteilen, dies kann auch die Geschwindigkeit erhöhen. Linux kann mit mehreren Swap-Spaces umgehen und jeder Swap-Space kann eine Priorität haben (pri = somenumber in fstab, siehe auch swapon command).


Ich baue zurzeit einen Dateiserver mit 4 GB RAM auf und habe mit 8 GB Swap-Space begonnen, da ich mit a ein gutes Stück RAM verwenden werde Union Mount. Sie kann später jederzeit angepasst werden.

4
Arronical