it-swarm.com.de

Welche Methode sollte ich wählen, um GNOME zu installieren?

Hinweis: Meine Frage selbst beantwortet, wie GNOME installiert wird

Ich möchte den Gnome-Desktop in meinem 64-Bit-Ubuntu 14.04 installieren. Ich habe gerade gegoogelt und zwei Möglichkeiten gefunden, um GNOME zu installieren. Ich habe auch andere Antworten auf Ask Ubuntu gelesen und gegoogelt, kann aber den Unterschied zwischen beiden nicht feststellen!

Die erste zu installierende Methode ist:

Sudo apt-get install gnome-Shell
Sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop

2. Methode

Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-staging
Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3
Sudo apt-get update
Sudo apt-get dist-upgrade

Wenn ich versuche, mit der ersten Methode zu installieren, wird Folgendes angezeigt: Fehler:

The following packages have unmet dependencies:
gnome-Shell : Depends: gnome-settings-daemon (>= 3.4.0) but it is not
                       going to be installed
              Recommends: gnome-control-center but it is not going to be installed
ubuntu-gnome-desktop : Depends: gdm but it is not going to be installed
                       Depends: gnome-control-center but it is not going to be installed
                       Depends: gnome-session but it is not going to be installed
                       Depends: gnome-settings-daemon but it is not going to be installed
                       Depends: gnome-Shell-extensions but it is not going to be installed
E: Unable to correct problems, you have held broken packages.

Und wenn ich versuche, 2nd Way zu installieren, wird nach Eingabe des Befehls Sudo apt-get dist-upgrade angegeben, dass 299Mb Leerzeichen verwendet wird, und ich habe es einfach durch Drücken von n abgebrochen.

Was ist der richtige Weg, um Gnome Desktop in Ubuntu 14.04 zu installieren?.

nd noch eine Sache, da es zwei Methoden gibt, um Gnome zu installieren, welche ist die beste? Soweit ich weiß, kann ich mit 1. Methode zum Gnome-Desktop wechseln, indem ich mich von Unity abmelde und GNOME wähle.

Was würde passieren, wenn ich Gnome mit 2. Methode installiere? Entfernt es Unity von meinem Computer oder kann ich beide Unity verwenden, indem ich mich abmelde?

16
Apurva

Es gibt eine bessere und einfachere Möglichkeit, gnome-desktop mit tasksel zu installieren. Tasksel ist ein Debian-Tool, um mehrere zusammengehörige Pakete als koordinierte Aufgabe zu installieren. Sie erhalten viele solcher Aufgaben wie Lampenserver usw., die mit nur einem Klick installiert werden können.

So machen Sie das für gnome-desktop:

Sudo apt-get install tasksel
Sudo apt-get update

(Das Aktualisieren des Caches ist erforderlich, da möglicherweise eine solche Fehlermeldung angezeigt wird, wenn Sie dies nicht tun: tasksel: aptitude failed (100)

Dann

Sudo tasksel

Tasksel menu

  • Wählen Sie den Task Ubuntu GNOME-Desktop mit der Leertaste aus und klicken Sie auf OK.

Installing GNOME desktop

  • Ubuntu GNOME Desktop wird installiert .

Noch eine Sache : Möglicherweise erhalten Sie den Fehler tasksel: aptitude failed (100) erneut (es ist ein Fehler in Tasksel für eine lange Zeit), also starten Sie einfach neu das System.

  • Sie erhalten das Auswahlmenü für die Desktop-Umgebung im Anmeldefenster :

    1. GNOME-Standard

    2. GNOME Classic

    3. Ubuntu

Wählen Sie die gewünschte Option aus.

GNOME Classic desktop

hoffe das hilft :)

11
PrateekKush99

Sogar ich hatte dieses Problem. Also hier ist die Lösung dafür. Verwenden Sie zuerst diesen Befehl, um Ihr Repository zu aktualisieren

Sudo apt-get update

aktualisieren Sie anschließend Ihr Repository mit diesem Befehl

Sudo apt-get upgrade

versuchen Sie nun, Gnome mit den folgenden Befehlen zu installieren

Sudo apt-get install gnome-Shell  
Sudo apt-get install ubuntu-gnome-desktop
7
Regnard Viven

Bei mir funktioniert deine 2. Methode super mit

Sudo apt-get install gnome-Shell

Aber ich habe auch nach dem dist-Upgrade einen Neustart durchgeführt. Versuch es!

Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3-staging
Sudo add-apt-repository ppa:gnome3-team/gnome3
Sudo apt-get update
Sudo apt-get dist-upgrade
Sudo reboot
Sudo apt-get install gnome-Shell
2
eity
Sudo apt-get install gnome-core

löste dieses Problem für mich.

0
MorningAtSeven