it-swarm.com.de

Ubuntu 14.04 - keine Einheit, kein Launcher, kein Dash

Nach meinem letzten Sudo apt-get upgrade wurden der Starter und die Startleiste auf der linken Seite nicht mehr angezeigt. Außerdem wurde das Terminal beim Drücken von nicht geladen CTRL + ALT + t.

Ubuntu 14.04, 64 Bit, Desktop/Notebook, Unity - mit allen aktuellen Updates.

Update: Der Verweis von David Foerster hier unten in den Kommentaren enthält mehrere Lösungsansätze. Ich würde jedoch vorschlagen, zuerst die Antwort hier unten zu versuchen. Es scheint eines der einfachsten und zuverlässigsten zu sein, und Sie müssen nicht mit Grafikkartentreibern, dem 'Ubuntu Unity Plugin' oder dem Einrichten temporärer Anzeigevariablen herumspielen.

2
johann_ka

Die Lösung, die sofort für mich funktionierte, war:

Starten Sie Ihren Computer und melden Sie sich an. Wechseln Sie dann zu tty1, indem Sie drücken Ctrl+Alt+F1 und melde dich bei tty1 an. Dann geben Sie Sudo rm -rf ~/.config ein

Starten Sie dann Ihren Computer neu, indem Sie Sudo reboot eingeben.

Zusätzliche Informationen: Sudo rm -rf ~/.config löscht Ihre Anzeigeeinstellungen und Ihre Audioeinstellungen, z. Entfernen Sie Symbole aus der Startleiste, die keine Standardsymbole sind, oder schalten Sie die Stummschaltung der Systemtöne auf, wenn Sie sie zuvor stumm geschaltet haben. Ihre installierte Software usw. bleibt jedoch unberührt und unverändert. Weitere Informationen finden Sie auf itsfoss.com

Die oft empfohlenen Korrekturen haben bei mir NICHT funktioniert ( source ):

Vorgeschlagene Lösung 1:

Wechseln Sie zu tty1, indem Sie drücken Ctrl+Alt+F1 und melde dich an.

export DISPLAY=:0
dconf reset -f /org/compiz/
setsid unity

Vorgeschlagene Lösung 2:

Wechseln Sie zu tty1, indem Sie drücken Ctrl+Alt+F1 und melde dich an.

Sudo apt-get install compizconfig-settings-manager
export DISPLAY=:0
ccsm &

Drücken Sie Ctrl+Alt+F7 (oder Ctrl+Alt+F8 manchmal), um zur grafischen Anzeige zurückzukehren, auf der sich ein CompizConfig Settings Manager-Bildschirm befinden sollte. Suchen Sie das Plugin 'Ubuntu Unity Plugin' und aktivieren Sie es.

Ich hoffe, dies macht es einfacher, eine mögliche Lösung für diejenigen zu finden, bei denen das gleiche Problem wie bei mir aufgetreten ist.

Beste, J

1
johann_ka