it-swarm.com.de

Systemmonitor zeigt falsche Anzahl von CPUs an

Ich verwende derzeit Ubuntu 14.04.2 Desktop.

Das Systemmonitor-Tool zeigt mir 32 CPUs an, wenn ich 56 erwarte. Sollte ich besorgt sein?

Screenshot des Systemmonitors:

Screenshot of System Monitor

Wie Sie sehen, zeigt es 32 CPUs.

Ausgabe von lscpu:

~$ lscpu
Architecture:          x86_64
CPU op-mode(s):        32-bit, 64-bit
Byte Order:            Little Endian
CPU(s):                56
On-line CPU(s) list:   0-55
Thread(s) per core:    2
Core(s) per socket:    14
Socket(s):             2
NUMA node(s):          2
Vendor ID:             GenuineIntel
CPU family:            6
Model:                 63
Stepping:              2
CPU MHz:               1337.882
BogoMIPS:              5189.07
Virtualization:        VT-x
L1d cache:             32K
L1i cache:             32K
L2 cache:              256K
L3 cache:              35840K
NUMA node0 CPU(s):     0-13,28-41
NUMA node1 CPU(s):     14-27,42-55

Wie Sie sehen, sollte ich laut lscpu 56 CPUs haben.

htop zeigt mir auch 56 CPUs.

Screenshot of htop

Meine Maschine ist Dell T7910 Precision Tower . Es verfügt über 2 Intel Xeon E5-2697 V3-Prozessoren mit jeweils 14 Kernen und 2 Threads pro Kern (wie in der Ausgabe von lscpu zu sehen und weiter bestätigt in BIOs).

Ich erinnere mich, 56 Kerne unter System Monitor gesehen zu haben, als ich es im "ubuntu testen" -Modus von der Installationsdiskette aus startete, bevor ich Ubuntu installierte.

  1. Stimmt etwas mit meiner Systemkonfiguration nicht?
  2. Was kann ich tun, wenn ein Hardwarefehler vorliegt (z. B. ein Hardwarefehler)?
  3. Außerdem habe ich festgestellt, dass mein Systemmonitor keine Registerkarte "System" hat.
8
lightalchemist

Zusamenfassend

  1. Ihre Systemkonfiguration ist wahrscheinlich in Ordnung. Gnome-System-Monitor meldet einfach die falsche Nummer.
  2. Kein Grund zur Sorge.
  3. Wie bereits in einem Kommentar erwähnt, ist die Registerkarte "System" in Ubuntu 14.04 verschwunden.

Ausführlicher

Sie haben eine harte Obergrenze für die CPU-Anzahl erreicht, die in libgtop festgelegt ist (eine Bibliothek, die von gnome- verwendet wird . Systemmonitor ). Zitat aus dem Code :

/* Nobody should really be using more than 4 processors.
   Yes we are :)
   Nobody should really be using more than 32 processors.
*/
#define GLIBTOP_NCPU        32

Dieses Limit wurde in neueren libgtop-Versionen auf 1024 erhöht als das mit Ubuntu 14.04 gelieferte.

Abgesehen davon, dass es ärgerlich ist, nicht viele CPUs in gnome-system-monitor zu sehen, sollte dieser Fehler harmlos sein. Möglicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie eine neuere Version von libgtop installieren. Alternativ können Sie auf eine neuere Ubuntu-Version aktualisieren. Die Frage ist, ob der Ärger mit dem Gnome-System-Monitor die Mühe wert ist, eine neuere Version von libgtop zu aktualisieren oder auszuprobieren.

8
Chriki