it-swarm.com.de

"Sicherheitsupdates für den aktuellen Hardware Enablement Stack (HWE) wurden am 04.08.2016 beendet"

Frisch installiertes 14.04.5 LTS-Trusty-System, 4.2.0-42-generisch, vollständig aktualisiert (unter Verwendung von Synaptic). Wenn ich mich jetzt anmelde, erhalte ich die Titelmeldung. Und:

"Auf diesem System ist ein Grafik-Stack installiert. Ein Upgrade auf eine Konfiguration, die für die gesamte Lebensdauer des LTS unterstützt wird, wird am 21.07.2016 verfügbar und kann durch Ausführen von 'Update-Manager' im Dash installiert werden."

Entspricht Synaptic nicht oder ist es besser als Update Manager? Wie auch immer, der Update-Manager wiederholt die Warnung "hwe-support-status" ("Neues wichtiges Sicherheits- und Hardware-Support-Update") und schlägt die Schaltfläche "Installieren ..." vor (ohne anzugeben, was es wird aktualisiert). , warnt dann, dass "Installation von nicht vertrauenswürdigen Paketen erforderlich". Wenn Sie auf "OK" klicken, wird der Update-Manager anscheinend einfach geschlossen (es gibt keine Option "Trotzdem fortfahren").

Wie kann ich das System aktualisieren lassen? Es kann sein, dass ein Sicherheitsschlüssel importiert werden muss, aber welcher?

1
Urhixidur

Die Lösung befand sich in https://wiki.ubuntu.com/1404_HWE_EOL : Ich musste auf xserver-xorg-lts-xenial upgraden und den alten Kernel (4.2.0) zugunsten von ausgeben Neuere Version (4.4.0), die von dieser Paketsuite installiert wurde.

2
Urhixidur

Laut der offiziellen Ubuntu-Dokumentation unter https://wiki.ubuntu.com/Kernel/LTSEnablementStack

Ubuntu 14.04 LTS - Trusty Tahr

Die Releases 14.04.2 und neuer werden standardmäßig mit einem aktualisierten Kernel und einem aktualisierten X-Stack ausgeliefert. Wenn Sie mit älteren Medien installiert haben, können Sie den neueren HWE-Kernel von 16.04 (Xenial) folgendermaßen installieren:

Desktop

 Sudo apt-get install --install-recommends linux-generic-lts-xenial xserver-xorg-core-lts-xenial xserver-xorg-lts-xenial xserver-xorg-video-all-lts-xenial xserver-xorg-input-all-lts-xenial libwayland-egl1-mesa-lts-xenial

Multiarch Desktop

Wenn Sie einen Multiarch-Desktop ausführen (z. B. i386 und AMD64 unter AMD64 für Spiele oder Wine), benötigen Sie möglicherweise einen etwas umfangreicheren Befehl, z.

 Sudo apt-get install --install-recommends linux-generic-lts-xenial xserver-xorg-core-lts-xenial xserver-xorg-lts-xenial xserver-xorg-video-all-lts-xenial xserver-xorg-input-all-lts-xenial libwayland-egl1-mesa-lts-xenial libgl1-mesa-glx-lts-xenial libgl1-mesa-glx-lts-xenial:i386 libglapi-mesa-lts-xenial:i386 

Server

Installieren Sie den von 16.04 (xenial) abgeleiteten HWE-Kernel:

Sudo apt-get install --install-recommends linux-generic-lts-xenial 
0
Omid Kosari