it-swarm.com.de

Probleme beim Öffnen von Ubuntu 14.04 nach dem Update auf Chromebook C720

Nachdem ich Ubuntu auf meinem Chromebook (Acer C720) aktualisiert habe, kann ich nicht mehr über das Terminal des Chromebooks auf Ubuntu zugreifen. Nachdem ich mich angemeldet habe, erhalte ich Folgendes:

/usr/bin/xinit: connection to X server lost
waiting for X server to shut down (EE) Server terminated successfully (0). Closing log file.
Unmounting /mnt/stateful_partition/crouton/chroots/precise...

Wüsste jemand die beste Vorgehensweise, um dies zu beheben? Im Voraus danke.

1
Eugene

Ich war gerade in der gleichen Situation, in der Sie sich befinden, und ich habe mir (in gewisser Weise) versprochen, dass ich dem Rest bei diesem Problem helfen werde, wenn ich es selbst herausfinde, und ich habe es herausgefunden!

Alles was Sie tun müssen, ist Ihr Chroot oder Crouton mit der folgenden Befehlszeile im ChromeOS-Terminal zu aktualisieren:

Sudo sh -e ~/Downloads/crouton -n -u <chrootname>

Chrootname ist der Name Ihrer Chroot (präzise, ​​vertrauenswürdig usw.). Aufgrund Ihres Fehlers ist Ihr Chroot-Name "genau", daher geben Sie diesen als folgende Befehlszeile ein:

Sudo sh -e ~/Downloads/crouton -n precise -u 

Wenn Sie eine Art Fehler erhalten, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie Ihre Crouton-Datei gelöscht haben. Laden Sie diese Datei hier herunter http://goo.gl/fd3zc falls ja. Kehren Sie dann zu dem gesamten Update-Crouton-Deal zurück, von dem ich Ihnen gerade erzählt habe. Ich hoffe das hilft dir Kumpel!

2
Edward Taylor