it-swarm.com.de

Kann httpd.conf nicht finden

Ich habe Ubuntu 14.04 auf einem Laptop installiert und Apache 2 (Version 2.4.7) und PHP 5 installiert.

Ich kann httpd.conf nicht finden. Ich muss es ändern, da beim Versuch, eine .php-Seite zu öffnen, eine Download-Box angezeigt wird.

Wie soll ich vorgehen?

65
fosslinux

Ubuntu verwendet httpd.conf nicht als Standard, stattdessen finden sich globale Konfigurationselemente für Apache in /etc/Apache2/Apache2.conf. Sie können einen httpd.conf im Apache2-Verzeichnis erstellen und jede weitere Konfiguration daraus laden, indem Sie die folgende Zeile in /etc/Apache2/Apache2.conf. einfügen.

Include /etc/Apache2/httpd.conf

Sie brauchen diese Datei nicht, um Apache zu konfigurieren, aber Sie können sie erstellen, wenn andere Software darauf angewiesen ist, dass sie vorhanden ist.

98
Arronical

httpd.conf wird in /etc/Apache2/ sein.

/etc/Apache2$ ls
Apache2.conf  envvars     mods-available  ports.conf       sites-enabled
conf.d        httpd.conf  mods-enabled    sites-available
:/etc/Apache2$ more httpd.conf
:/etc/Apache2$

Ich muss es ändern

Nein, tust du nicht. In der Dokumentation heißt es :

httpd.conf: Historisch gesehen die Haupt-Apache2-Konfigurationsdatei, benannt nach dem httpd-Daemon. Jetzt existiert die Datei nicht mehr. In älteren Versionen von Ubuntu ist die Datei möglicherweise vorhanden, aber leer, da alle Konfigurationsoptionen in die unten angegebenen Verzeichnisse verschoben wurden.

denn wenn ich versuche, eine .php-Seite zu öffnen, sehe ich eine Download-Box

Wie würde das Ändern von httpd.conf das beheben? Wenn Sie Konfigurationseinstellungen ändern müssen, würde ich annehmen, dass Sie Apache2.conf oder den virtuellen Host in /etc/Apache2/sites-enabled/ ändern müssen.

14
Rinzwind