it-swarm.com.de

Falsche Auflösung - keine Änderung

Ich bin nicht neu in Linux, aber ich habe es neu auf diesem PC installiert. Es war so reibungslos wie immer, aber ich habe ein Problem mit dem Display. Es läuft in 1024x768 auf einem 1920x1080-Monitor, was nicht gerade Spaß macht. In der Dropdown-Liste "Anzeige" werden "1024 x 768" und "800 x 600" angezeigt. Außerdem erkennt es meinen VGA-Bildschirm als "Eingebaut", was nicht korrekt ist.

Ich habe gesucht und keine Antwort gefunden. Die meisten dieser Antworten fordern mich jedoch auf, meine "xorg.conf" zu ändern. Ich habe diese Datei nicht. Und ich habe auch einen Fehler namens Cant get gamma for native screen oder so etwas beim Versuch, etwas mit xrandr hinzuzufügen.

Wie kann ich die Auflösung korrigieren?

3
user3902017

Erstens können Sie die proprietären nvidia-Treiber ausprobieren und prüfen, ob sich das System selbst korrigiert. Ich empfehle dringend, dies zuerst zu versuchen, außer natürlich, wenn Sie Rindfleisch mit nicht-Open-Source-Software auf Ihrer Installation haben.

Wie auch immer, wenn Sie immer noch die Nouvau-Treiber (in der Hoffnung, dass ich das richtig geschrieben habe: P) oder die Nvidia-Treiber nicht in der Lage sind, Ihr Problem zu beheben, können Sie Ihre Auflösung zwangsweise hinzufügen (nie mit den Xorg.conf-Dateien herumspielen - im Ernst, es kann Ihre hängen system) mit xrandr

cvt 1920 1080 

hier erfahren Sie, welche Option/Argumente Sie für den nächsten Befehl verwenden sollten, dh: cvt 1024 600 Ausgabe: # 1024x600 59.85 Hz (CVT) hsync: 37.35 kHz; pclk: 49.00 MHz Modeline "1024x600_60.00" 49.00 1024 1072 1168 1312 600 603 613 624 -hsync +vsync Für den nächsten Befehl sollten Sie also alles für die 'Modeline' und folgende kopieren:

xrandr --newmode "1024x600_60.00" 49.00 1024 1072 1168 1312 600 603 613 624 -hsync +vsync

dann müssen Sie die neue Auflösung zu Ihrer Ausgabe hinzufügen (führen Sie xrandr aus, um Ihren Ausgabenamen zu finden, dh: VGA1)

xrandr --addmode VGA1 1024x600_60.00

zum Schluss wechseln Sie zu Ihrer neu hinzugefügten Auflösung: xrandr --output VGA1 --mode 1024x600_60.00

PS: Einige oder alle der aufgelisteten Befehle erfordern möglicherweise Administratorrechte (SuperCow), sodass vor allen nur Sudo su ausgeführt wird, um sich als root anzumelden

quelle (und weitere Details): https://wiki.archlinux.org/index.php/xrandr#Adding_undetected_resolutions