it-swarm.com.de

Entfernen Sie "Chrome Apps" aus dem Xubuntu-Menü

Ich habe heute Google Chrome installiert, nur um festzustellen, dass ich es aus Gründen deinstallieren musste, auf die ich hier nicht eingehen kann. Deshalb habe ich Google Chrome entfernt und Mozilla Firefox zurückbekommen. Bevor ich Google Chrome deinstalliert habe, habe ich eine App aus dem Chrome Web Store heruntergeladen, die in einem eigenen Fenster (nicht in Google Chrome) ausgeführt wird und Chrome Apps zu meinem Xubuntu-Menü hinzugefügt hat, damit ich sie ausführen kann darauf zuzugreifen. Ich habe meinen Computer nach der Deinstallation neu gestartet, aber das Untermenü Chrome Apps befindet sich immer noch in meinem Xfce-Menü! Ich dachte, dies sei ein Problem mit einer Datei, die Google Chrome zurückgelassen hat, also habe ich Google Chrome neu installiert, nur damit ich Sudo apt-get purge google-chrome-stable eingeben kann, wodurch einige seiner Dateien hätte gelöscht werden müssen , aber das hat überhaupt nicht geholfen, aber Google Chrome wurde immer noch wie gewünscht von meinem System entfernt, einschließlich der Chrome -Anwendung, die ich heruntergeladen habe. Die Links im Menü "Chrome Apps" sind fehlerhaft (wie es der Fall sein sollte, weil Google Chrome und die Chrome Apps entfernt wurden), aber der Ordner ist noch vorhanden. Wie entferne ich das Menü Chrome Apps (oder Untermenü oder Ordner oder wie auch immer Sie es nennen) aus dem Xfce-Menü? Unten sehen Sie einen Screenshot dieses Problems.

Screenshot

5
John Scott

Chrome installiert App-Verknüpfungen zu $HOME/.local/share/applications. Sie sollten in der Lage sein, alle verbleibenden Launcher-Einträge mit dem folgenden Befehl zu löschen:

rm $HOME/.local/share/applications/chrome-*.desktop
11
Glutanimate