it-swarm.com.de

elantech touchpad - multi touch funktioniert nicht mit Kernel 3.13.0-35-generic

Ich habe kürzlich meinen Kernel auf 3.13.0-35-generic aktualisiert. Nach dem Update hat mein elantech Touchpad Multi Touch nicht mehr funktioniert

Ich habe versucht, das Problem von hier aus zu beheben https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/1166442/+index?comments=all

Aber es funktioniert immer noch nicht, ich benutze Ubuntu 14.04, Lenovo Z510.

4
Lohith MV

Korrigieren Sie den Kernel 3.13

Sie können den Patch, der dem Fehler beigefügt ist, im Launchpad ausprobieren. Laden Sie also zuerst den Patch und:

cd /path/to/destination/folder

Bevor Sie den Patch installieren können, müssen Sie möglicherweise das Paket dkms mit dem folgenden Befehl installieren:

Sudo apt-get install dkms

Dann installieren Sie den Patch:

Sudo dkms ldtarball psmouse-elantech-x551c.tar.gz
Sudo dkms install -m psmouse -v elantech-x551c

Nach der erfolgreichen Installation müssen Sie das Modul vom und zum Kernel entfernen und erneut hinzufügen:

Sudo rmmod psmouse
Sudo modprobe psmouse

Zum Schluss, um Änderungen beim Booten dauerhaft zu machen:

Sudo update-initramfs -u -k all

Der Patch funktioniert, deaktiviert jedoch den physischen Rechtsklick, sodass ich mich für ein Upgrade des Kernels entschieden habe.

Upgrade auf neuere Kernel (z. B. 3.16)

Das Ausprobieren neuer Kernel ist nicht sehr schwierig. Alles, was Sie brauchen, sind 3 .deb-Dateien von Kernel-Hauptzeile : zwei Linux-Header und ein Linux-Image (beide entweder generisch oder mit niedriger Latenz), die für Ihre Architektur geeignet sind, und ein Linux-Header - * - alle ; Beispiel 3.16 für ein 64-Bit-System ist:

linux-headers-3.16.0-031600-generic_3.16.0-031600.201408031935_AMD64.deb     
linux-headers-3.16.0-031600_3.16.0-031600.201408031935_all.deb
linux-image-3.16.0-031600-generic_3.16.0-031600.201408031935_AMD64.deb

Sie können sie über das Software Center oder mit den folgenden Befehlen installieren:

cd /path/to/download/folder
Sudo dpkg -i linux*.deb

Dann müssen Sie die Grub-Einstellungen aktualisieren:

Sudo update-grub

Starten Sie das System neu, um festzustellen, ob der Kernel funktioniert. Beachten Sie, dass proprietäre Treiber möglicherweise Probleme mit neuen Kernels haben. Wenn Ihr System nicht ordnungsgemäß booten konnte, rufen Sie die erweiterte Boot-Option auf , und wählen Sie einen funktionierenden Kernel zum Booten aus. Dann entferne den nicht funktionierenden Kernel, das gleiche Beispiel hier:

Sudo apt-get remove linux-headers-3.16.0-* linux-image-3.16.0-*

Und aktualisiere grub erneut mit Sudo update-grub.

Bearbeiten: Es ist sicherer, Kernelpakete von Ubuntu-Repositorys mit Software Center oder Synaptic Package Manager zu installieren. Es gibt vier Dateien für jede Version. Zum Beispiel für den neuesten Build von 3.16:

  • linux-Header-3.16.0-28
  • linux-Header-3.16.0-28-generic
  • linux-Image-3.16.0-28-generic
  • linux-Image-Extra-3.16.0-28-generic
2
Alen

Mach einen: Sudo modprobe -r psmouse und Sudo modprobe psmouse proto=imps

Die rechte Taste beginnt zu arbeiten.

1
hyj

hatte das gleiche Problem dies zu versuchen ..

Sudo apt-get install xserver-xorg-input-synaptics
1
NejiHyuga

Auf meinem Acer E15 mit Ubuntu 14.04, Kernel 3.16.0-31-generic musste ich im BIOS das Touchpad auf Basic einstellen. Ansonsten funktionierte das Elantic Touchpad überhaupt nicht. Aber es hat nicht gut funktioniert, kein Scrollen, etc .. Aber nachdem der Kernel wie oben beschrieben gepatcht wurde, hat es gut funktioniert, einschließlich Rechtsklick.

Ich habe eine X-config-Datei /etc/X11/xorg.conf - obwohl ich nicht überprüft habe, ob es darauf ankommt.

Section "InputClass"
           Identifier "ETPS/2 Elantech Touchpad"
           MatchProduct "ETPS/2 Elantech Touchpad"
           MatchDevicePath "/dev/input/event*"
           Driver "synaptics"
           Option "TapButton1" "1"
           Option "TapButton2" "3"
           Option "TapButton3" "2"
           Option "VertTwoFingerScroll" "1"
           Option "HorizTwoFingerScroll" "1"
           Option "CoastingSpeed" "10"
           Option "EdgeMotionMinZ" "30"
           Option "EdgeMotionMaxZ" "40"
           Option "EdgeMotionMinSpeed" "100"
           Option "EdgeMotionMaxSpeed" "400"
           Option "FingerLow" "9"
           Option "FingerHigh" "12"
           Option "EmulateMidButtonTime" "0"
           Option "ClickPad" "True"
           Option "SoftButtonAreas" "50% 0 82% 0 0 0 0 0" 
EndSection
1
user285684

Geben Sie Sudo modprobe psmouse proto=imps ein. Die rechte Taste sollte funktionieren.

0
hyj