it-swarm.com.de

Die Kodi-Version wurde auf Krypton v17 unter Ubuntu 14.04 lts aktualisiert. Jetzt wird mein Bildschirm verdreht, wenn ich den Cursor innerhalb des Kodi-Programms im Vollbildmodus bewege

Entschuldigung für den langen Titel, aber ich kann nicht herausfinden, wie ich ihn in Worte fassen soll. (BEARBEITEN: Es sieht so aus, als ob die Worte "Bildschirm zerreißen"). Ich hatte kein Versions-Upgrade erwartet, also habe ich ehrlich gesagt nicht viel auf die Dateidetails im Hintergrund geachtet. Krypton mit der Mündungshaut sieht toll aus! Aber jetzt ist es unbrauchbar, es sei denn, ich minimiere den Bildschirm. Im Vollbildmodus scheint es jedoch ein Overlay-Problem zu geben. Während ich meine Maus bewege, wird der Bildschirm durcheinander gebracht. Blinkt und blinkt, als würde mein Cursor statischen Widerstand erzeugen.
Das Krypton-Logo ist immer unter allen Fenstern sichtbar, aber die Fenster (Skin-Overlay oder Textfelder) werden verrückt, während ich meine Maus bewege. Wenn ich aufhöre, die Maus zu bewegen, wird alles normal, außer für 5 Sekunden, dann wird der Bildschirm schwarz. Ich kann den Bildschirm minimieren und alles funktioniert perfekt. Mein Computer möchte dann jedoch nach 5 Minuten in den Ruhezustand versetzt werden, unabhängig von der Aktion des Spielers. Das Video selbst wird starke Geisterbilder aufweisen. Wie bei linearen Frames stapeln sich die Frames übereinander. Ich gehe in das Einstellungsfeld, gehe dann zurück zur Homepage, und auf dem Bildschirm wird eine Einstellungsseite angezeigt, die sich mit der Homepage usw. überschneidet. Außerdem habe ich versucht, zum Zusammenfluss zurückzukehren, aber das hat nicht geholfen. Ich habe ein paar Änderungen an der Anzeige in den Kodi-Einstellungen versucht, aber jetzt frage ich mich, ob es ein Kompatibilitätsproblem mit einem Ubuntu-Computer gibt. Könnte sein, dass ich eine neue, manuelle Installation der neuen Version durchführen muss. Aber ich hoffe, dass es eine Einstellung gibt, an die ich nicht denke.

Ubuntu 14.04 lts, ​​Krypton 17.0, Intel i7, 16 GB RAM, Msi r9 280x Gaming-Grafikkarte, KERNEL 3.13.0-108-generisch, Graphics Gallium 0.4 auf AMD TAHITI

1
5th Wheel

Sudo-Add-Apt-Repository ppa: team-xbmc/Kodi-altes Sudo-Apt-Get-Update Sudo-Apt-Get-Install Kodi

nb Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die anderen PPAs für Kodi entfernen, da diese in Konflikt mit diesen stehen. So kehren Sie nach dem Update auf Kodi 17 zu Kodi 16 zurück

1
Michael

Kodi v17 Krypton funktioniert nicht unter Ubuntu 14.04 x64.

  • Kodi unterstützt keine Hardwarebeschleunigung unter Ubuntu 14.04
  • Kodi unterstützt die Ubuntu 14.04-Version von Indigo nicht
0
iRouliS