it-swarm.com.de

Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur wird von Lenovo T440s selbst eingeschaltet

Seit dem letzten Kernel-Update auf Version 4.4.0-34 unter Ubuntu 14.04, das auf einem Lenovo T440s ausgeführt wird, wird die Tastaturbeleuchtung nach dem Zufallsprinzip von selbst eingeschaltet. Stößt jemand auf das gleiche Problem und/oder weiß, wie man das behebt?

Danke im Voraus!

2
Alexander Jung

Ich habe eine Problemumgehung gefunden, die dieses Problem für mich gelöst hat. Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur schaltet sich nicht mehr von alleine ein. Eigentlich ist es die ganze Zeit aus. Ich denke, die Art und Weise, wie diese Lösung funktioniert, ist, dass sie das System vollständig von der Steuerung der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur trennt. Glücklicherweise können Sie die Hintergrundbeleuchtung mit der Fn-Verknüpfung immer noch einschalten, wenn Sie möchten.

Sie müssen die Datei /etc/dbus-1/system.d/org.freedesktop.UPower.conf bearbeiten.

Du musst dich ändern:

<allow send_destination="org.freedesktop.UPower"
send_interface="org.freedesktop.UPower.KbdBacklight"/>

Zu

<deny send_destination="org.freedesktop.UPower"
send_interface="org.freedesktop.UPower.KbdBacklight"/>

Schließlich sollten Sie neu starten. Beachten Sie, dass in dieser Datei zwei Zeilen sehr ähnlich aussehen. Ändern Sie zur Sicherheit allow für beide in deny.

Ich fand diese Lösung hier also gehört Dank dem ursprünglichen Autor.

3
tobik