it-swarm.com.de

Der Kernel wurde nicht zwischen 14.04 LTS und 16.04 LTS aktualisiert

Gestern habe ich meinen Ubuntu Desktop von LTS 14.04 auf LTS 16.04 aktualisiert. Ich habe es über den Software Updater gemacht.

Während des Upgrades sind mehrere Fehler aufgetreten (gibt es eine Stelle, an der diese Fehler im System aufgeführt sind, damit ich sie hier posten kann?). Der letzte von ihnen war am Ende und sagte, dass die Boot-Partition voll war. Nach einem Post habe ich ein paar Kernel gelöscht, die ich für alt hielt.

Wenn ich jetzt uname -r mache, erfahre ich, dass die Kernel-Version 3.13.0-93-generisch ist, aber es sollte 4.4 sein, oder? Kann es sein, dass ich versehentlich den richtigen Kernel gelöscht habe? Wenn ja, wie behebe ich das?

Aber der Befehl cat /etc/os-release zeigt:

NAME="Ubuntu"
VERSION="16.04.1 LTS (Xenial Xerus)"
ID=ubuntu
ID_LIKE=debian
PRETTY_NAME="Ubuntu 16.04.1 LTS"
VERSION_ID="16.04"
HOME_URL="http://www.ubuntu.com/"
SUPPORT_URL="http://help.ubuntu.com/"
BUG_REPORT_URL="http://bugs.launchpad.net/ubuntu/"
UBUNTU_CODENAME=xenial

Das System scheint zu glauben, dass es 16.04 ist, aber ich habe das Gefühl, dass es viele andere falsche Dinge gibt. Ich weiß nur nicht, wie ich diese Upgrade-Fehler finden kann.

Gibt es ein offizielles Ubuntu-Post-Upgrade-Skript, das überprüft, ob alles in Ordnung ist?

Ich weiß nicht, ob es irgendetwas hinzufügt, aber zwei andere Fehler, an die ich mich erinnere, waren, dass das Ubuntu Software Center nach dem Upgrade nicht funktionierte. Der andere Fehler war, dass beim Booten angezeigt wurde, dass "Lvmetad noch nicht aktiv ist und die direkte Aktivierung während sysinit verwendet", was ich durch Bearbeiten der Datei "GRUB" behoben habe.

Wie auch immer, ich möchte nur wissen, ob mein System in Ordnung ist und welche Bedeutung dieser Widerspruch zwischen dem Kernel und der Systemversion hat (wenn 16.04 den falschen Kernel hätte, würde er sogar booten?)

Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe !!!

Edit: Hier ist was ich installiert habe (Ausgabe von dpkg -l | grep linux-image):

linux-image-3.11.0-19-generic                                                               
linux-image-3.11.0-20-generic                                                               
linux-image-3.11.0-22-generic                                                              
linux-image-3.13.0-93-generic                                                              
linux-image-extra-3.11.0-19-generic                                                          
linux-image-extra-3.11.0-20-generic                                                          
linux-image-extra-3.11.0-22-generic                                                       
linux-image-extra-3.13.0-93-generic
5
linux.girl

Dies passiert manchmal aus irgendeinem Grund.

Es kann leicht in 16.04 von behoben werden

Sudo apt install linux-generic

Dadurch werden der richtige Kernel und das Metapaket für Kernel-Upgrades installiert.

9
Pilot6