it-swarm.com.de

Dell XPS 15-9550 bootet nicht 14.04 (Live USB)

Ich kann das standardmäßige 14.04.3-Image, das in mein USB-Laufwerk geflasht wurde, nicht starten. Die Ausgabe wird wie folgt gestartet:

First image

Kann mir jemand erklären, wie man mit dem 4.3-Kernel bootet? (scheinbar möglich wie hier angedeutet:

15.10 Dell XPS 15 (9550) Externer Monitor wacht nicht auf

und so etwas wie "Hardware Enablement" -Funktion von Ubuntu:

https://wiki.ubuntu.com/TrustyTahr/ReleaseNotes

Anmerkungen hinzugefügt (3. März 2016): Installieren Sie Ubuntu 16.04 einfach von Thumbdrive auf eine externe SSD und es funktionierte! Aber wie üblich (wie bei Ubuntu 14.04) kann der Kernel die interne Windows NVM PCI-e-Festplatte nicht erkennen. Aber das ist für mich kein Thema.

4
Peter Teoh

Um das Ubuntu 14.04.3 Installations-USB-Medium erfolgreich zu booten,
markiere Probiere Ubuntu ohne zu installieren und drücke die E Schlüssel.

Fügen Sie nouveau.modeset=0 zum Ende der Linux-Zeile hinzu.
Drücken Sie dann die F10 Taste zum Starten des Live-Desktops.

Ubuntu 14.04.3 wird mit Kernel 3.19 ausgeliefert, Ubuntu 15.10 mit Kernel 4.2.
Wählen Sie die gewünschte aus und laden Sie das ISO-Image entsprechend herunter.

LTS Hardware Enablement Stack - die wichtigsten Informationen aus den Versionshinweisen:
Die Version 14.04.3 wird standardmäßig mit einem aktualisierten Kernel und einem aktualisierten X-Stack ausgeliefert.
Dieser neuere Stack besteht aus dem Kernel und dem X-Stack von Ubuntu 15.04.

Erklärung:

Ubuntu 14.04.1 -> Kernel 3.13 (ab Ubuntu 14.04)
Ubuntu 14.04.2 -> Kernel 3.16 (ab Ubuntu 14.10)
Ubuntu 14.04.3 -> Kernel 3.19 (ab Ubuntu 15.04)

Dies bedeutet, dass Sie eine vorhandene Installation auf den neueren Hardware-Stack aktualisieren können.
Wenn Sie eine Neuinstallation von Ubuntu 14.04.3 durchführen, ist der neueste Stack bereits enthalten.
Wenn Sie jedoch den neuesten Kernel 4.2 verwenden möchten, müssen Sie Ubuntu 15.10 installieren.

1
cl-netbox