it-swarm.com.de

Das Ping-Intervall kann nicht auf einen kleinen Wert eingestellt werden

Ich benutze Ubuntu 14.0.4 LTS mit Kernel 4.8.0-46-generic. Ich versuche, ein Peer-Gerät mit einem Ping-Intervall von weniger als 1 Sekunde, z. B. 0,2, zu pingen, kann dies jedoch nicht. Ich erhalte folgenden Fehler:

ping: bad timing interval

Ich führe Ping im Sudo-Modus aus, aber immer noch ohne Erfolg. Ist dieses Problem schon einmal aufgetreten?

Hinweis: Ich habe das andere Gerät mit Kernel 4.2.0 ausprobiert und es funktionierte im Sudo-Modus.

1
IoT

Das Handbuch zu Ping besagt, dass nur der Superuser ein Intervall von weniger als 0,2 Sekunden festlegen darf.

   -i interval
          Wait  interval seconds between sending each packet.  The default
          is to wait for one second between each packet normally,  or  not
          to  wait in flood mode. Only super-user may set interval to val‐
          ues less than 0.2 seconds.

Ich habe dies auf einer sauberen 14.04-Installation ausprobiert und Intervalle unter 0,2 funktionieren nur für den Superuser. Dies soll verhindern, dass nicht privilegierte Benutzer Fluten senden.

2
Colin Ian King

Versuchen Sie es mit dem Befehl

Sudo ping XXX.XXX.XXX.XXX -A

Mit diesem Befehl senden Sie das Paket so schnell wie möglich. Weitere Optionen: hier

1
2707974

Versuchen Sie, Großbuchstaben zu verwenden I

Sudo ping -I eth1 111.111.111.111
0
Dawood Shah