it-swarm.com.de

Keine Internetverbindung auf Virtualbox (Windows 7 als Gast, Ubuntu 13.04 als Host)

Internet funktioniert einwandfrei auf dem Host (Ubuntu 13.04, 32 Bit, vollständig aktualisiert), kann jedoch unter Gast-Windows 7 (unter Virtualbox 4.2) keine Verbindung zum Internet herstellen. Habe NAT und Bridge Network ausprobiert - keiner hat funktioniert. Ich hatte vor ein paar Monaten eine Internetverbindung im Gastbetriebssystem, aber ich habe die Virtualbox seitdem nicht mehr ausprobiert und jetzt ist sie aus irgendeinem Grund weg. Ich wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, das Windows-Betriebssystem wieder online zu schalten (ohne meinen Computer formatieren oder das Gastbetriebssystem deinstallieren und erneut installieren zu müssen). Vielen Dank!

69
Ben

Ich hatte das gleiche Problem auf Ubuntu 12.10 64bit mit Virtualbox 4.2.22. Hier sind die Schritte, die ich unternommen habe, um mein Problem zu lösen:

  1. Öffnen Sie Virtualbox Manager
  2. Wählen Sie im linken Bereich den Computer aus, auf dem Sie kein Internet erhalten können
  3. Klicken Sie im oberen Menü auf die Schaltfläche Einstellungen
  4. Klicken Sie im linken Bereich des Einstellungsfensters auf Netzwerk
  5. Umgestellt auf Bridged Adapter im Dropdown-Menü Attached to
  6. Wählen Sie den Namen des Netzwerkadapters aus, den Sie derzeit auf Ihrem Host-Computer verwenden. Ich benutze WLAN, also habe ich eth0 gewählt, das ist mein WLAN-Adapter. Sie können überprüfen, welchen Adapter Sie gerade verwenden, indem Sie das Terminal öffnen (CTRL+ALT+T voreingestellt) und ifconfig ausführen. Es wird wahrscheinlich der eth -Adapter sein, der eine inet-Adresse anzeigt und die Datenübertragung neben RX anzeigt Bytes .
  7. Stellen Sie unter Erweitert ​​sicher, dass das Gerät den Desktop-Adaptertyp verwendet
  8. Stellen Sie unter Erweitert ​​sicher, dass Promiscuous Mode auf Allow VMs eingestellt ist
  9. Stellen Sie unter Erweitert ​​sicher, dass Kabel angeschlossen aktiviert ist
  10. Drücken Sie OK, um Ihre Änderungen zu speichern
  11. Starten Sie Ihre VM

An diesem Punkt sollten Sie in der Lage sein, einen Webbrowser in Ihrem VM zu starten und eine Verbindung herzustellen. This Video lieferte die oben aufgeführten Informationen, obwohl sie einen Windows 7-Host mit einem Windows Server-Gast verwenden.

Dies ist ein Bild, das ein Beispiel für die Einstellungen zeigt, die Sie benötigen (entnommen aus this answer).

Virtualbox Network Settings

91
jakesantos

Damit die drahtlose Verbindung funktioniert, muss auf meinen Computern die WLAN-MAC-Adresse in den Einstellungen muss mit der Hardware übereinstimmen und wlan0 muss ausgewählt sein (wenn das Host-Internet über die drahtlose Verbindung erfolgt).

EDIT:

Nachdem ich viel mehr Erfahrung damit gesammelt habe, finde ich:

  1. Die anfängliche Netzwerkverbindung ist sehr schwierig und inkonsistent.
  2. Einmal hergestellt, wird die Verbindung jedes Mal ohne Probleme wiederhergestellt.
  3. Die MAC-Adresse muss nicht mit der Hardware übereinstimmen (wie ursprünglich angegeben).
  4. Aufgrund von 1. können Probleme mit der VM Internetverbindung am besten behoben werden, indem die Überbrückung aufgehoben und/oder der MAC geändert wird, die VM gestartet, gestoppt, neu überbrückt usw. Früher oder später) wird verbinden.

[/ EDIT]

Hier ist eine kurze Anleitung:

Klicken Sie zuerst auf Ihr Netzwerksymbol und wählen Sie Verbindungsinformationen.

Kopieren Sie in der Zeile Hardwareadresse die MAC-Adresse (die sechs durch Doppelpunkte getrennten Ziffernpaare).

Einfügen an einem neutralen Ort, z. B. in einem Texteditor, wo die Doppelpunkte bearbeitet werden können (entfernen Sie sie). Kopieren Sie die gerenderten 12 verbleibenden Zeichen.

Hinweis: Der Versuch, den MAC mit den noch vorhandenen Doppelpunkten einzufügen, schlägt fehl.

Mit der neuesten VirtualBox (VBox), die in * buntu repos, v4.1.12, verfügbar ist:

Klicken Sie in VBox bei ausgewähltem VM auf Einstellungen. Klicken Sie auf Netzwerk und auf dieser Seite, normalerweise auf der Registerkarte Adapter 1, auf Erweitert.

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Angeschlossen an: und wählen Sie Bridged Adapter aus. Markieren Sie die 'Mac Address'-Daten und löschen Sie sie. Fügen Sie die oben kopierte echte MAC-Adresse ein.

Überprüfungsparameter werden wie folgt in der Reihenfolge von oben nach unten eingestellt:

  • Netzwerkadapter aktivieren: aktiviert
  • Angeschlossen an: Bridged Adapter
  • Name: wlan0

Unter "Erweitert"

  • Adaptertyp: der mit "Desktop" im Namen
  • Promiscuous-Modus: Alle zulassen
  • Mac-Adresse: wie oben kopiert und eingefügt
  • Kabel angeschlossen: aktiviert

Beachten Sie, dass im Fenster VM mindestens für Win7 das WLAN-Symbol anders angezeigt wird als im einheitlichen Modus. WiFi läuft aber trotzdem.

3
u2n

Ich habe die obigen Lösungen ausprobiert, aber leider habe ich keine Arbeit gefunden.

Ich habe versucht, unten genannte Lösung:

  1. set NAT Adapter in der Virtual Box-Einstellung> Netzwerkeinstellungen.
  2. Fügen Sie dem Netzwerkadapter "BOOTPRO = DHCP" hinzu.
  3. Aktivieren Sie die Option Internetfreigabe im Host-Computeradapter zulassen.
2
Kashyap

Ich hatte das gleiche Problem mit einer VirtualBox VM (5.9.14), die zuvor funktionierte und nach einem Herunterfahren/Neustart nicht mehr funktionierte. In meinem Fall wurde die Option VB "Kabel angeschlossen" aus einem unbekannten Grund deaktiviert. Durch die erneute Aktivierung funktionierte alles wieder (in diesem Fall ist kein Promiscuous-Modus erforderlich, da ich nichts dafür benötige - kein WireShark oder ähnliches). Fazit: Nehmen Sie nicht an, dass die Netzwerkkonfiguration für Ihre VM ist richtig. Wenn Sie Probleme haben, überprüfen Sie diesen Teil der Konfiguration.

1
jslarochelle

Diese Lösung hat bei mir funktioniert:

vi /etc/sysconfig/network-script/ifcfg-enp0s3

Dann ändere

ONBOOT = yes

Starten Sie dann neu.

1
new gust