it-swarm.com.de

Ubuntu swappiness

Ich habe einen Laptop mit 4 GB RAM und i3 Prozessor. Es läuft sehr schnell, wenn ich Windows benutze, aber es verlangsamt sich auf meinem Ubuntu, wenn ich es kontinuierlich benutze. Mir ist aufgefallen, dass 500 MB + Swap sind gewöhnungsbedürftig, auch wenn nur 20% von RAM verwendet werden, und ich bezweifle, dass dies der Grund für die Langsamkeit ist. Ich habe den swappiness-Wert bereits auf 10 gesetzt Ich verbringe die meiste Zeit in Ubuntu und das ist sehr wichtig für mich.

Wenn Sie genügend Speicher haben, z. Ihre 4 GB großen Swap-Maschinen haben keinerlei Einfluss auf die Systemleistung, da in dieser Konfiguration höchstwahrscheinlich kein Swap-Vorgang durchgeführt wird (oder nur um Speicherplatz zu reservieren). Wenn Sie nur wenige Speicher-Swappines haben kann Auswirkungen auf die Systemleistung haben. Aber es ist eine Art religiöse Frage mit endlosen Debatten, welchen Wert man empfehlen sollte. Alan Cox empfiehlt einen Wert nahe 100. Andere Kernel-Hacker empfehlen sehr niedrige Werte (der Ubuntu-Standard von 10 wird oft empfohlen). Aber meiner Erfahrung nach macht es keinen spürbaren Unterschied in der Leistung. Sie können ihn also mit dem Ubuntu-Standardwert (60) belassen oder den von Ubuntu empfohlenen Wert 10 für Desktop-Systeme auswählen.

1
gemue2010

Verwenden Sie diesen Befehl, um zu bestätigen, dass Ihre Änderung verwendet wird (d. H., Dass sie dauerhaft gespeichert wurde):

cat /proc/sys/vm/swappiness

Vielleicht hilft auch die Swap FAQ .

2
Tom