it-swarm.com.de

Ubuntu erkennt meine ATI-VGA-Karte nicht, nur Intel mit 'lspci | grep VGA '&' Sudo lshw -C Video '

Ich trage einen Lenovo G570 Laptop mit einer dedizierten ATI Radeon (6347) HD 1 GB VGA-Karte

In den letzten 5 Tagen habe ich versucht, ATI Proprietary-Treiber zu installieren, um sie voll auszunutzen: Ich habe fast alle Möglichkeiten ausprobiert und fahre mit diese Methode fort

Wenn Sie jedoch die Pakete installieren & Sudo aticonfig --initial -f eingeben; Ich erhalte den Fehler, dass keine unterstützten Geräte erkannt werden.

Wenn Sie mit lspci | grep VGA & Sudo lshw -C video ermitteln, welche VGA-Karten erkannt werden, wird nur angezeigt, dass das System nur die integrierte Intel-Grafikkarte erkennt . ), nicht die dedizierte ATI HD-Karte.

Hilfe bitte?

EDIT SOLVED

es tut mir leid, Sie zu stören, ich habe es versehentlich im BIOS ausgeschaltet. Ich wusste nicht, weil mein BIOS nur 2 Optionen hatte: umschaltbare Grafik oder UMA-Adapter (integrierter Intel)

danke für die Hilfe :)

3
dstructor

Nun, laut Lenovos Website-Seite gibt es kein G570-Modell mit einer ATI-Karte. Ich würde sagen, das ist in Ordnung, solange Sie nicht glauben, dass beim Kauf eine ATI-Karte vorhanden ist.

Dies gilt auch für die tech specs Dokumentation, es gibt kein G570 mit integrierter ATI-Karte.

Einige Laptops verfügen über eine Option im BIOS, mit der Sie festlegen können, welche Grafikkarte verwendet wird (Intel oder nur ATI). Überprüfen Sie, ob dies bei Ihnen der Fall ist. Wenn die Karte im System vorhanden ist und funktioniert (nicht defekt), sollte dies vom Betriebssystem erkannt werden, unabhängig davon, welcher Treiber installiert ist. Ein Treiber kann dies nicht verhindern.

3
Bruno Pereira

Ich habe auch den gleichen Laptop, das Lenovo G570 mit der diskreten Radeon 6370M-Grafik. Ubuntu 11.10 erkennt die Karte, aber die empfohlenen Treiber funktionieren nicht. Die proprietären Treiber von der AMD-Site funktionierten ebenfalls nicht. Bei der Installation der Treiber von der AMD-Site aus wurde die Ubuntu-Benutzeroberfläche nicht gestartet und der Wiederherstellungsmodus half auch nicht. Die einzige Möglichkeit war, Ubuntu neu zu installieren.

0
Surja