it-swarm.com.de

Wie öffne ich mehrere Terminals?

Ich habe gerade Ubuntu 11.04 heruntergeladen und soweit ich mich erinnern kann, gab es die Möglichkeit, in Ubuntu mehrere Terminals in Registerkarten zu öffnen. Ich kann diese Funktion in 11.04 nicht entdecken. Nehmen wir als allgemeine Abfrage an, ich öffne Emacs vom Terminal aus und kann dann auf diesem Terminal nichts mehr tun, solange Emacs ausgeführt wird. Was ist also ein guter Weg, um mehrere Aufgaben auszuführen?

11
yayu

Schauen Sie sich auch Terminator an. Es ist im Repo

enter image description here

12
wojox

CTRL + Shift + N öffnet ein neues Terminalfenster, wenn Sie bereits im Terminal arbeiten. Alternativ können Sie auch im Dateimenü "Terminal öffnen" auswählen.

Und wie @Alex bereits sagte, können Sie einen neuen Tab öffnen, indem Sie auf drücken CTRL + Shift + T.

20
TheXed

klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die offene Registerkarte.

enter image description here

13
dsaint

Sie können eine neue Registerkarte öffnen, indem Sie drücken Ctrl + Shift + T, oder gehen Sie zu File ->New tab`.

9
Alex

So rufen Sie das Terminal zurück, nachdem Sie Emacs oder eine andere GUI geöffnet haben:

  1. Zurück zum Terminal (auf das Terminalfenster klicken)
  2. Drücken Sie Strg-Z
  3. Führen Sie den Befehl bg aus, um die GUI freizugeben

Siehe auch die Befehle jobs und fg.

2

Sie können auch einen Terminal-Multiplexer wie byobu oder tmux verwenden. Byobu ist wunderschön für Ubuntu konfiguriert. Tmux erfordert eine anfängliche Konfiguration, ist aber (relativ) einfach anzupassen. Stellen Sie sich das als ein Befehlszeilenprogramm vor, das mehrere Shells ausführen kann, die wie Registerkarten organisiert sind.

Ich bevorzuge die Verwendung eines Terminal-Multiplexers anstelle von Gnome-Terminal-Registerkarten, da ich sie von jedem Ort aus trennen und anschließen kann. Beispiele:

  • Melden Sie sich an, um über ssh zu arbeiten, und starten Sie einen Multiplexer mit einigen Registerkarten. Öffnen Sie eine Datei mit Emacs, starten Sie einen riesigen Download usw. Trennen Sie den Multiplexer, melden Sie sich von ssh ab, und fahren Sie mit der Arbeit fort. Schließen Sie Ihre Sitzung wieder an und setzen Sie die Arbeit dort fort, wo Sie sie verlassen haben: emacs blieb geöffnet, der Download wurde fortgesetzt, während Sie zur Arbeit fuhren.

  • Beginnen Sie, Ihre Forschungsarbeit (natürlich in LaTeX;) auf Ihrem Desktop zu schreiben. Erkenne, dass es viel zu schön ist, drinnen zu sitzen. Schließen Sie die Multiplexer-Sitzung wieder an Ihrem Laptop an und arbeiten Sie weiter.

2
djeikyb

Dort gibt es eine Terminal Quicklist die die Möglichkeit bietet einen neuen Tab zu öffnen.

Obwohl es sich nicht um eine neue Registerkarte handelt, können Sie die mittlere Maustaste auf dem Startbildschirm verwenden, um ein neues Terminal zu öffnen.

Ich würde Ihnen auch empfehlen, sich Tmux anzuschauen, da dies ein großartiges Tool für die Arbeit in einem einzelnen Terminalbildschirm ist. Zum Beispiel wird Ihre Sitzung weiter ausgeführt, nachdem Sie sich von Remote-Servern abgemeldet haben.

1
Cas

mssh - einfach und effektiv, ermöglicht es einem, die gleichen Befehle für alle Fenster, d. h. für jede SSH-Sitzung, auszugeben.

0
Paul B